ALLRIS net

Beschluss:
vertagt
Reduzieren
Wortprotokoll

 

Dem Antrag auf Anhörung der Sachverständigen Dr. Lars Scharnholz - Geschäftsführer Institut für Neue Industriekultur, Dr. Karsten Schreiber - Geschäftsführer isoplan-Marktforschung und Inga Knospe - Geschäftsführerin der Großmarkt GmbH wird
stattgegeben.

Herr Dr. Scharnholz und Herr Dr. Schreiber erläutern die Studie anhand einer
Powerpointpräsentation, die auch dieser Niederschrift als Anlage beiliegt.

Es findet eine umfangreiche Debatte der Ausschussmitglieder zur Angelegenheit statt.

 

Aufgrund der kurzfristigen Einreichung der Beschlussvorlage und der noch ausstehenden
Voten der Fachausschüsse, wird nun der Geschäftsordnungsantrag auf Vertagung von Herrn Dr. Nitzsche (s. TOP 2) zur Abstimmung gebracht.


Abstimmungsergebnis zum Geschäftsordnungsantrag auf Vertagung:
 

Abstimmung:         Abstimmungsergebnis:

 

Dafür:

12

 

 

 

Dagegen:

-

 

Angenommen

X

Enthaltungen:

-

 

Abgelehnt

 

 

Reduzieren

Beschluss:

 

Beschlussvorschlag:

Der Oberbürgermeister wird beauftragt, den Neubau einer Multifunktionshalle mit Frischemarkt im Stadthafen als Investitionsvorhaben zu prüfen.

 

Als Grundlage für eine Entscheidung der Bürgerschaft sind folgende Sachverhalte zu klären:

 

  • Abstimmung der Bauherrenschaft mit dem Eigenbetrieb Kommunale Objekt­bewirtschaftung und -entwicklung (KOE)
  • Erstellung eines konkreten Realisierungs- und Finanzierungskonzepts
  • Aufzeigen konkreter Fördermittelperspektiven

Die Ergebnisse sind der Bürgerschaft bis zum 31.12.2021 vorzulegen.

  

Reduzieren

vertagt !

Reduzieren

Anlagen