ALLRIS net

Reduzieren

Wortprotokoll:

Kristin Schröder:

 

Zur Umsetzung des Projektes „100 Bänke für Rostock“ (s. TOP 11) zeigt sich Frau Schröder äußert unzufrieden. Ihrer Meinung nach ist der Stadtteil „Südstadt“  zu kurz gekommen und es hätte bei weitem mehr Bänke hier gebraucht.

 

Frau Schröder möchte durch den OBR einen Antrag an die Bürgerschaft zum „Bau einer Fuß-Rad-Verbindung zwischen Schwaaner Landstraße und Sildemower Weg“  einbringen.

Dazu liest sie den OBR-Mitgliedern den Entwurf vor (s. Anlage) und bittet um die Meinung der OBR-Mitglieder.

Im Anschluss einer kurzen Diskussion stimmen alle OBR-Mitglieder für diesen Antrag.

9 Stimmen mit JA

 

Es erfolgt in Kürze der Abriss des alten DVZ-Gebäudes in der Erich-Schlesinger-Str. (Abrissgenehmigung liegt vor), es ist jedoch aufgrund von Einsturzgefahr keine vorherige Besichtigung des Altgebäudes mehr möglich. Neue Baupläne liegen derzeit noch nicht vor, sollen rechtzeitig im OBR vorgestellt werden.

 

In der nächsten OBR-Sitzung wird die Ospa das Bauvorhaben am Kesselborn vorstellen.

 

Frau Schröder informiert, dass sie mit dem Amt für Schule über die KGS Schule gesprochen hat.

Derzeit laufen die Umbauten an der Schule, nach der Fertigstellung ist geplant, dass der Außenbereich neu geplant wird. Dazu gibt es noch kein Konzept. Der KOE wird den OBR diesbezüglich informieren.

Es ist beabsichtigt, dass die Containeranlage aus den 90iger Jahren zurückgebaut wird und der Bereich dem Freiraum der Schule wieder zur Verfügung stehen soll. Das wird in etwa in 3 bis 4 Jahren so weit sein.

 

Eine Erweiterung des SBZ ist im Moment nicht angedacht.