ALLRIS net

Beschluss:
zur Kenntnis gegeben
Reduzieren
Wortprotokoll

Herr Lange stellt die Informationsvorlage vor.

 

Herr Porst erkundigt sich nach der Kostensteigerung sowie nach dem Streugut für Gehwege. Die Information wird durch Herrn Lange nachgereicht. Auf den Gehwegen werden verschiedene abstumpfende Mittel aufgebracht, kein Salz gestreut.

 

 

Kalkulation der Straßenreinigungsgebühr 2021

 

2018

2019

2020

2021

Gesamtkosten

 5.752.700,00 €

 6.200.200,00 €

 6.583.400,00 €

 6.598.200,00 €

Einnahmen aus Gebühren

 3.811.500,00 €

 4.060.100,00 €

 4.212.500,00 €

 4.372.400,00 €

Zuschuss HRO

 1.941.200,00 €

 2.140.100,00 €

 2.370.900,00 €

 2.225.800,00 €

(für Niederschrift nachgereicht)

 

 

Herr Hannemann weist darauf hin, dass auf der Stadtautobahn zwischen Warnemünde und Lichtenhagen der Winterdienst teilweise unzureichend ist. Herr Lange informiert, dass es eine Priorisierung bei den Straßen gibt. Er prüft den dargelegten Sachverhalt.

 

Herr Reinke möchte gern wissen, ob die Einstufung der Reinigungsklassen bei einer Änderung der Verkehrsführung ebenfalls ändert. Herr Matthäus antwortet, dass dies berücksichtigt wird.