Bürgerinformationssystem

Auszug - Einvernehmen der Gemeinde nach § 36 BauGB für das Bauvorhaben (Bauantrag): "Umbau und Erweiterung eines vorh. Bürogebäudes mit Büro- und Sozialräumen für die Feuerwehrwache und Pförtnerei, Errichtung eines Anbaus für die Fahrzeughalle und eines zweiten Anbaus für die Pförtnerei", Rostock, Werftallee 10, Az.: 00279-19  

 
 
Sitzung des Ortsbeirates Seebad Warnemünde, Seebad Diedrichshagen
TOP: Ö 8.2
Gremium: Ortsbeirat Seebad Warnemünde, Seebad Diedrichshagen (1) Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 09.04.2019 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 21:40 Anlass: Sitzung
Raum: Cafeteria/ Bildungs- und Konferenzzentrum
Ort: Friedrich-Barnewitz-Straße 5, 18119 Rostock
2019/BV/4500 Einvernehmen der Gemeinde nach § 36 BauGB für das Bauvorhaben (Bauantrag): "Umbau und Erweiterung eines vorh. Bürogebäudes mit Büro- und Sozialräumen für die Feuerwehrwache und Pförtnerei, Errichtung eines Anbaus für die Fahrzeughalle und eines zweiten Anbaus für die Pförtnerei", Rostock, Werftallee 10, Az.: 00279-19
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
fed. Senator/-in:S 4, Holger Matthäus
Federführend:Bauamt   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 (wie Dokument) Kurzbeschreibung (40 KB)    
Anlage 2 2 (wie Dokument) Lageplan (376 KB)    
Anlage 3 3 (wie Dokument) Ansicht (278 KB)    
Anlage 4 4 (wie Dokument) Stellplatznachweis (398 KB)    
Anlage 5 5 (wie Dokument) Auszug Geoport (573 KB)    

Herr Anklam vertritt den Vorsitzenden des Bauausschusses.

 

Beschlussvorlage Nr: 2019/BV/4500

Einvernehmen der Gemeinde nach § 36 Bau GB für das Bauvorhaben (Bauantrag):

Umbau und Erweiterung eines vorhandenen Bürogebäudes mit Büro und

Sozialräumen für die Feuerwehrwache und Pförtnerei, Errichtung

eines Anbaus für die Fahrzeughalle und eines zweiten Anbaus für die

Pförtnerei“, Rostock, Werftallee 10, Az.: 00279-19

 

Bei der vorliegenden Beschlussvorlage handelt es sich um einen internen baulichen Erweiterungsbau der MV-Werften.

Baumaßnahme:

Ein vorhandenes, bestehendes Gebäude mit Altbaucharakter zur Erweiterung der Feuerwache mit Sanierung und Modernisierung der bestehenden und erweiterten Struktur.

Der Bauausschuss empfiehlt dem Ortsbeirat, dem gestellten Antrag

zuzustimmen.

 

Die Mitglieder stimmen dem Bauvorhaben einstimmig zu.

 

 

Nach der Abstimmung zur Mittelmole macht sich im Publikum lautstarker Ärger breit.

Hier stellt Herr Bothur einen weiteren Antrag zur Geschäftsordnung:
Die Mitglieder des Ortsbeirates mögen beschlien, die Sitzung zu beenden um in den Austausch mit den Anwesenden zu treten, die soeben enttäuscht den Saal verlassen haben.

 

Herr Prechtel bittet den Ortsbeirat, über den Antrag von Herrn Bothur abzustimmen.


Abstimmung:           Abstimmungsergebnis:

 

Dafür:3

Dagegen:6Angenommen:

Enthaltungen:0Abgelehnt:x

 

Herr Tolksdorff gibt eine persönliche Erklärung ab. Er hat sich rege Gedanken über den Bürgerwillen gemacht und gibt der Vertagung der Beschlussvorlage Vorrang, damit die Beschlussvorlage überarbeitet werden kann.