Bürgerinformationssystem

Auszug - Vorstellung und Informationen des Kinderortsbeirates  

 
 
Sitzung des Ortsbeirates Evershagen
TOP: Ö 6.1
Gremium: Ortsbeirat Evershagen (6) Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 08.05.2018 Status: öffentlich
Zeit: 18:30 - 19:30 Anlass: Sitzung
Raum: Mehrgenerationenhaus Evershagen
Ort: Maxim-Gorki-Straße 52, 18106 Rostock
 
Wortprotokoll

Herr Schönwälder begrüßt Laura Wittenburg und Julina Hischke vom Kinderortsbeirat Evershagen und erteilt ihnen das Wort:

 

Der Kinderortsbeirat trifft sich zweimal im Monat. Er besteht aktuell aus ca. 10 Mitgliedern.

Der KI-OBR hat sich viele Themen als Schwerpunkte gesetzt wie Bsp.:

 

-         Schulrecht für alle und mehr Einsatz von Technik im Unterricht (Vor- und Nachteilermittlung)

-         Alkohol- und Zigarettenverkauf an Schüler und den Weiterverkauf dieser Waren an noch jüngere Schüler zu verhindern

-         Aufklärung am Tag der Gesundheit zu den Nachteilen des Verzehrs von Energiedrinks

-         Einsatz der Beschaffung von bequemeren Schulstühlen

 

Frage an den Ortsbeirat:

 

Der KI-OBR wünscht sich für die Kinder im Stadtteil mehr und größere Spielplätze. In Evershagen werden viele neue Gebäude errichtet, Spielflächen jedoch nicht.

Spielgeräte sollten für jede Altersgruppe zur Verfügung stehen. Auf vielen Spielplätzen gibt es nur Schaukeln für kleine Kinder. Gibt es Möglichkeiten der Realisierung?

 

Herr Schönwälder:

 

Der Arbeitsplan ist lobenswert. Der Ortsbeirat wünscht sich eine enge Zusammenarbeit mit dem KI- OBR und bietet jederzeit seine Hilfe an. Er lädt den KI-OBR ein, an der Radtour durch den Stadtteil teilzunehmen und sich mit Ideen einzubringen.

Ebenso bietet der OBR an, die eine oder andere Sitzung des Kinderortsbeirates zu besuchen um bei Themen zu unterstützen.

 

Herr Schönwälder gibt den Tipp, bei Problemen wie z.B. dem Zigarettenverkauf, direkt mit den Verkaufsstellen bzw. den Stellen die es betrifft ins Gespräch zu gehen, um schnellere Abhilfe zu erzielen.

 

Herr Wullekopf schlägt vor, dass der KI-OBR Gedanken und Ideen zur Realisierung neuer Spielplätze/ Spielgeräte zusammenträgt und Bilder von den Spielplätzen macht, um die es sich dabei handelt bzw. von Plätzen, an denen neue Spielplätze entstehen sollten. Der OBR leitet diese Zuarbeit dann an das Fach Amt zur Überprüfung weiter.