Bürgerinformationssystem

Auszug - Beschluss über die Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 09.W.190 für das "Wohngebiet Kiefernweg"  

 
 
Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Tourismus
TOP: Ö 5.2
Gremium: Ausschuss für Wirtschaft und Tourismus Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mi, 15.03.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 18:45 Anlass: Sitzung
Raum: Beratungsraum 1b Rathausanbau
Ort: Neuer Markt 1, 18055 Rostock
2017/BV/2473 Beschluss über die Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 09.W.190 für das "Wohngebiet Kiefernweg"
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
fed. Senator/-in:1. OB, Roland Methling
2. S 2, Dr. Chris Müller
3. S 4, Holger Matthäus
Federführend:Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Wirtschaft Beteiligt:Zentrale Steuerung
    Finanzverwaltungsamt (vor 31.10.2018)
   Ortsamt Mitte
   Ortsamt West
   Amt für Umweltschutz
   Kataster-, Vermessungs- und Liegenschaftsamt
   Amt für Verkehrsanlagen
   Amt für Stadtgrün, Naturschutz u. Landschaftspflege
   Bauamt
Leitlinien:7. Stadtplanung und Architektur in hoher Qualität
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 (wie Dokument) Lageplan Geltungsbereich (1759 KB)    
Anlage 2 2 (wie Dokument) Lageplan Geltungsbereich Wohngebiet Kiefernweg - nach Beschlussfassung (1814 KB)    

Herr Müller vom Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Wirtschaft informiert, dass es sich um die Aufstellung des Bebauungsplanes (B-Plan) und somit der Beginn des Verfahrens handelt. Der B-Plan-Entwurf stellt den ersten Bauabschnitt der im wirksamen Flächennutzungsplan dargestellten Wohnbauflächen im Bereich zwischen Biestow Ausbau und Kringelhof dar. Ziel ist die Schaffung von Bauflächen für die Errichtung von ca. 350 Einfamilienhäusern. Die äußere Erschließung des Wohngebietes erfolgt über die Satower Straße, nicht über die Straße Biestow-Ausbau.

Herr Müller erläutert die folgenden Änderungsanträge.


Beschluss:

Beschlussvorschlag:

Für ein Gebiet in Rostock-Biestow, begrenzt

 

im Norden:              durch die Satower Straße und in Teilen durch die Südgrenze der Kleingartenanlage (KGA) „Satower Straße“,

im Westen:              durch den Kiefernweg, die westliche Stadtgrenze der Hansestadt Rostock und einer Teilfläche des Grundstücks Satower Straße 70,

im Osten:              durch die Westgrenze der KGA „Rostocker Greif“, deren Verlängerung nach Süden, und in Teilen mittig durch die KGA „Satower Straße“

im Süden:              durch die freie Feldflur südlich der Streusiedlung Biestow Ausbau,

 

soll der Bebauungsplan Nr. 09.W.190 für das „Wohngebiet Kiefernweg“ aufgestellt werden.

 

Der als Anlage beigefügte Lageplan ist Bestandteil des Beschlusses. 

 


Abstimmungsergebnis zur Beschlussvorlage 2017/BV/2473 einschließlich Zustimmungen zu den Änderungsanträgen 01, 02, 03, 04, 05:

 

Abstimmung:                                                        Abstimmungsergebnis:

 

Dafür:

10

 

 

 

Dagegen:

0

 

Angenommen

x

Enthaltungen:

0

 

Abgelehnt