Bürgerinformationssystem

Auszug - Schulorganisatorische Maßnahmen in Vorbereitung des Schuljahresbeginns 2017/18  

 
 
Sitzung des Ortsbeirates Toitenwinkel
TOP: Ö 7.2
Gremium: Ortsbeirat Toitenwinkel (18) Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 23.03.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:30 - 20:30 Anlass: Sitzung
Raum: Beratungsraum Ortsamt Ost Toitenwinkel
Ort: J.-Nehru-Straße 33, 18147 Rostock
2017/BV/2529 Schulorganisatorische Maßnahmen in Vorbereitung des Schuljahresbeginns 2017/18
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
fed. Senator/-in:S 3, Steffen Bockhahn
Federführend:Amt für Schule und Sport   
Leitlinien:5. Stadt der Bildung, Kultur und des Sports
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis


Frau Peters stellt fest, dass es mit der Änderung der Schulstruktur der Baltic-Schule zukünftig keine Gesamtschule mehr in Toitenwinkel geben wird, sondern neben der Otto-Lilienthal-Schule eine zweite Regionalschule.

 

Herr Anders: Aufgrund der Schülerentwicklung war eine Anpassung der Schulstruktur notwendig.

 

Frau Knitter bittet um Abstimmung.


Beschluss:

 

Die Bürgerschaft beschließt im Rahmen der 4. Fortschreibung und Aktualisierung des Schulentwicklungsplanes der Schulnetze der allgemein bildenden Schulen der Hansestadt Rostock für den Planungszeitraum der Schuljahre 2015/16 bis 2019/20 und für den Prognosezeitraum 2020/21 bis 2025/26 (Beschluss Nr. 2016/BV/1784) die Umsetzung der schulorganisatorischen Maßnahmen zum Schuljahresbeginn 2017/18:

 

1.              Änderung der Schulstruktur der „Baltic-Schule“ von einer Integrierten Gesamtschule mit Regionaler Schule im Aufbau zur Regionalen Schule „Baltic-Schule“, Pablo-Picasso-Straße 43

2.              Einrichtung des Sekundarbereiches II (gymnasiale Oberstufe) an der Kooperativen Gesamtschule Südstadt, Mendelejewstraße 12a

3.              Einrichtung des Sekundarbereiches II (gymnasiale Oberstufe) an der Integrierten Gesamtschule „Hundertwasser-Schule“, Sternberger Straße 10

 

Der Beschlussinhalt unterliegt gemäß § 108 Schulgesetz Mecklenburg-Vorpommern (SchulG M-V) dem Genehmigungsvorbehalt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern.

 


Abstimmung:                                          Abstimmungsergebnis:

 

Dafür:

9

 

 

 

Dagegen:

0

 

Angenommen

x

Enthaltungen:

0

 

Abgelehnt