ALLRIS net

Reduzieren

Beschlussvorschlag:

 

Im Maßnahmekatalog wird unter Punkt 5.1.1 bei der Einzelmaßnahme „P+R im Bereich Schutow“ die Anzahl der Stellplätze von 400 auf 600 PKW-Stellplätze erhöht.

 

Reduzieren

Sachverhalt:

 

Der Autoverkehr in Rostock hat in den letzten Jahren stetig weiter zugenommen. Ziel des P + R – Konzeptes der Hanse- und Universitätsstadt Rostock ist es daher, durch das Angebot von Parkplätzen bereits vor den Einfahrtsstraßen und die Verknüpfung mit dem öffentlichen Nahverkehr mehr Menschen dazu zu bewegen, ohne Pkw in die Innenstadt Rostocks zu gelangen.

Der Ortsbeirat Reutershagen begrüßt die Planung eines P + R - Parkplatzes im Bereich Rostock-Schutow an der B 105 ausdrücklich. Dies könnte auch in unserem Stadtteil vor allem zur Entlastung der Hamburger Straße durch den Pendelverkehr aus Richtung Westen führen. Wir empfehlen eine zahlenmäßige Aufstockung der geplanten 400 Pkw-Stellplätze auf 600, um auch den zukünftigen Anforderungen gewachsen zu sein.

 

Reduzieren

Finanzielle Auswirkungen:

Der finanzielle Mehrbedarf kann erfüllt werden aus der Streichung der Planung für die Maßnahme Hamburger Straße

 

Reduzieren

 

gez.

Dr. Kathrin Maaß

Vorsitzende des Ortsbeirates

 

Loading...