ALLRIS net

Reduzieren

Beschlussvorschlag:

Die Bürgerschaft beschließt, dass kein Verkauf oder Verkauf von Anteilen an der Rostocker Gesellschaft für Stadterneuerung, Stadtentwicklung und Wohnungsbau mbH (RGS) erfolgt.

 

Reduzieren

Sachverhalt:

Im Zuge der Diskussion zur Struktur für die Durchführung der BUGA 2025 gibt  es Überlegungen, einen Dritten an der RGS zu beteiligen, um die Gesellschaft dann als Träger zur Durchführung der Bundesgartenschau zu nutzen. Die Bürgerschaft sieht zwar die Notwendigkeit zur Heranziehung externer Partner, um die BUGA 2025 zu verwirklichen, wird dafür jedoch nicht die RGS oder Anteile der RGS verkaufen.

 

Reduzieren

Finanzielle Auswirkungen:

 

 

Die finanziellen Mittel sind Bestandteil der zuletzt beschlossenen Haushaltssatzung.

 

Weitere mit der Beschlussvorlage mittelbar in Zusammenhang stehende Kosten:

 

X

liegen nicht vor.

 

 

werden nachfolgend angegeben

 

 

 

 

Loading...