ALLRIS net

Reduzieren

Beschlussvorschlag:

Die Beschlussvorlage wird um folgenden Punkt ergänzt:

„Die Entgelte für die Benutzung von Sportstätten und Bädern in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock für die Nutzergruppe I.1 und I.2 wird um ein Jahr 2022 verschoben. Entsprechend der aktuellen Berechnungen der Verwaltung auf Grundlage des Beschlusses 2015/BV/0766 ist eine Erhöhung der Entgelte um maximal 10 Prozent vorzunehmen.“

 

Reduzieren

Sachverhalt:

Durch die Verschiebung der Erhöhung der Entgelte für die Benutzung von Sportstätten und Bädern für die Nutzergruppen I.1 und I.2 sollen insbesondere gemeinnützige Sportvereine finanziell entlastet werden.

Reduzieren

Finanzielle Auswirkungen:

 

Teilhaushalt:

 

Produkt:      Bezeichnung:

 

ggf. Investitionsmaßnahme Nr.:   Bezeichnung:

 

Haushalts-jahr

Konto / Bezeichnung

Ergebnishaushalt

 

Finanzhaushalt

 

 

Erträge

Auf-

wendungen

Ein-zahlungen

Aus-zahlungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die finanziellen Mittel sind Bestandteil der zuletzt beschlossenen Haushaltssatzung.

 

Weitere mit der Beschlussvorlage mittelbar in Zusammenhang stehende Kosten:

 

 

liegen nicht vor.

 

x

werden nachfolgend angegeben

 

Der Einnahmeausfall kann über geringere Zinsen bei der Kreditaufnahme ausgeglichen werden.

 

 

 

 

 

gez. Dr. Steffen Wandschneider-Kastell  gez. Eva-Maria Krüger

Fraktionsvorsitzender der SPD   Fraktionsvorsitzende DIE LINKE.PARTEI

 

 

 

 

 

 

 

Loading...