ALLRIS net

Reduzieren

Beschlussvorschlag:
 

Der Beschlussvorschlag wird wie folgt ergänzt:
Hinter dem 2. Satz wird folgender Passus eingefügt:

„Für die Realisierung der Projektbausteine beauftragt die Bürgerschaft den Oberbürger-meister bis zur Bürgerschaftssitzung am 11.11.2020 eine erforderliche Struktur zur Umsetzung der Bundesgartenschau 2025 vorzulegen. Dabei sind auch die notwendigen Durchführungs- und Gesellschaftsverträge zu berücksichtigen.
Zu prüfen ist ferner die Möglichkeit der Inanspruchnahme von Leistungen Dritter.“
 

Reduzieren

Sachverhalt:
Damit alle Projektbausteine problemlos in Angriff genommen und umgesetzt werden können, ist es wichtig, dass schnellstmöglich eine erforderliche Struktur zur Umsetzung der BUGA geschaffen wird.
Dazu sind auch die notwendigen Durchführungs- und Gesellschaftsverträge zu berücksichtigen.

Um sicherzustellen, dass die Vorbereitungen ohne Unterbrechung und mit dem notwendigen Knowhow fortgeführt werden können, ohne die Ressourcen Rostocks übermäßig zu strapazieren, soll die Möglichkeit der Inanspruchnahme von Leistungen Dritter geprüft werden.
 

 

gez. Daniel Peters
Fraktionsvorsitzender

 

Reduzieren

Finanzielle Auswirkungen:
liegen nicht vor

 

Loading...