ALLRIS net

Reduzieren

Beratungsfolge

Reduzieren

Beschlussvorschlag:

 

Der Oberbürgermeister wird beauftragt, den Radverkehrsbericht zukünftig alle fünf Jahre der Bürgerschaft zur Information vorzulegen.

Reduzieren

bereits gefasste Beschlüsse: Nr. 2010/IV/1386

 

 

Sachverhalt:

 

Der Aufwand für die Stadtverwaltung zur Berichterstellung (bislang 2 jähriger Rhythmus) ist immens, die personellen Ressourcen sind knapp. Die Verkehrsbefragung zur Mobilität der RostockerInnen (System repräsentative Verkehrsbefragungen - SrV, TU Dresden) findet alle 5 Jahre statt und beinhaltet u.a. den sogenannten modal split (Verkehrsmittelwahl der RostockerInnen für ihre täglichen Wege) als wichtigen Indikator für die Mobilitätsentwicklung. Die SrV 2018 wurde Ende 2019 veröffentlicht, die SrV 2023 wird Ende 2024 veröffentlicht. Der nächste Radverkehrsbericht würde dann 2025 vorgelegt werden. Zwischenzeitlich – erstmals im Jahr 2023 - erfolgt ein Kurzbericht.

Reduzieren

Finanzielle Auswirkungen: keine

 

 

 

 

Andrea Krönert

Ausschussvorsitzende

Loading...