Bürgerinformationssystem

Vorlage - 0056/04-KA  

 
 
Betreff: Informationsvorlage zum Theaterneubau
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage eines Mitglieds der Bürgerschaft
Federführend:   
Beratungsfolge:
Bürgerschaft
05.05.2004 
Bürgerschaft (Sitzungsort: Sitzungssaal der Bürgerschaft) (offen)  (0056/04-KA)  

Sachverhalt

HANSESTADT ROSTOCK

HANSESTADT ROSTOCK

Nummer

 

 

0056/04-KA

 

Kleine Anfrage

Datum

 

02.04.2004

Absender

Wird von der Verwaltung ausgefüllt

Datum

 Dr. Sybille Bachmann (Fraktion Rostocker Bund)

 Neuer Markt  1

18050    Rostock

05.04.2004

Adressat

Genehmigungsvermerk

Oberbürgermeister

I, gez.i.V. Schillen

 

Gremium

Sitzungstermin

federführend

Bürgerschaft

05.05.2004 16:00

I, gez. Pöker

 

Gegenstand

beteiligt

Informationsvorlage zum Theaterneubau

 

 

 

 

Im Zusammenhang mit der jüngsten Informationsvorlage zum Theater bitten wir um die Beantwortung der nachfolgenden Fragen:

 

1.      Aus welchem Grunde wurden weder das Fachamt „Volkstheater“ noch die Kultursenatorin in die abschließende(n) Beratung(en) zur Erstellung der Informationsvorlage einbezogen?

 

2.      Was bedeutet der nachfolgende Satz der Informationsvorlage?:

„Die Personalentwicklung im Rahmen der Umsetzung des Theaterkonsolidierungskonzeptes ist auf der Grundlage eines Struktur- und Entwicklungskonzeptes des Volkstheaters zu vollziehen.“

Bedeutet dies z.B. die Reduzierung der 4 Sparten?

 

3.      Welche Bereiche in der Verwaltung favorisieren neben dem Oberbürgermeister, der die Federführung bei der IV inne hatte,  das Investorenmodell und die Ausgliederung der Werkstätten aus dem Theaterneubau?

 

 

 

 

Dr. Sybille Bachmann

Fraktionsvorsitzende