Bürgerinformationssystem

Vorlage - 2020/AN/0987-01 (SN)  

 
 
Betreff: Klimaschutz in kommunalen Gebäuden
Status:öffentlichVorlage-Art:Stellungnahme
fed. Senator/-in:S 4, Holger MatthäusBezüglich:
2020/AN/0987
Federführend:Amt für Umwelt- und Klimaschutz Beteiligt:Eigenbetrieb KOE
Beratungsfolge:
Betriebsausschuss für den Eigenbetrieb Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung Kenntnisnahme
10.06.2020 
Sitzung des Betriebsausschusses für den Eigenbetrieb Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung vertagt   
Bürgerschaft Kenntnisnahme
17.06.2020 
Sitzung der Bürgerschaft zur Kenntnis gegeben   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

bereits gefasste Beschlüsse:

 

Nr. 2014/BV/5248 Masterplan 100 % Klimaschutz für die Hansestadt Rostock

Nr. 2019/AN/0287 Rostock erklärt den Klimanotstand

 

Sachverhalt:

 

Der Antrag zur Verbesserung von Energieeinsparmöglichkeiten wird von der Stadtverwaltung begrüßt, da er der Beschleunigung der  Umsetzung der Sofortmaßnahmen zum Klimaschutz dient.

 

Für die Finanzierung und fachliche Begleitung der Maßnahmen sind Abstimmungen innerhalb der Stadtverwaltung erforderlich. Die Finanzierungsmöglichkeiten und damit die Verantwortung für die Übernahme sind abhängig davon, ob Maßnahmen als investiv,  als laufende Instandhaltung oder als Wechsel von Betriebsmitteln eingeordnet werden.

 

Zur Finanzierung der Umsetzung von einzelnen Maßnahmen zur Energieeinsparung und für die Erstellung von Energiekonzepten stehen für die Einwerbung von Fördermitteln verschiedene Förderprogramme zur Verfügung.

 

 



Finanzielle Auswirkungen:

 

Siehe Antrag

 

 

Weitere mit der Beschlussvorlage mittelbar in Zusammenhang stehende Kosten:

 

              liegen nicht vor.

 

              werden nachfolgend angegeben

 

 

 

 


Holger Matthäus