Bürgerinformationssystem

Vorlage - 2016/IV/2085  

 
 
Betreff: Ausgewählte Informationen zum Schulnetz der Hansestadt Rostock zum Schuljahresbeginn 2016/17
Status:öffentlichVorlage-Art:Informationsvorlage
fed. Senator/-in:S 3, Steffen Bockhahn
Federführend:Amt für Schule und Sport   
Leitlinien:5. Stadt der Bildung, Kultur und des Sports
Beratungsfolge:
Ausschuss für Schule, Hochschule und Sport Kenntnisnahme
21.09.2016 
Sitzung des Ausschusses für Schule, Hochschule und Sport (offen)   

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Anlge Informationen Schuljahresbeginn 2016-17

1. Das Schuljahr 2015/16 ist abgeschlossen

 

Für die allgemein bildenden Schulen war der 22. Juli 2016 der letzte Schultag. Insgesamt waren 17.945 Schüler/-innen der allgemein bildenden kommunal bzw. frei getragenen Schulen der Hansestadt Rostock in die Ferien gegangen. Diese sind nunmehr bereits auch wieder abgelaufen. Des Weiteren verließen zum Schuljahreswechsel 2.147 Auszubildende der Abschlussjahrgänge die Beruflichen Schulen im Stadtgebiet.

 

Nach Abschluss der 4. Klasse des Schuljahres 2015/16 wechseln 1.233 Schüler/-innen in die Klassenstufe 5 der zum Schuljahr 2016/17 im gesamtstädtischen Schulnetz bestehenden 20 Schulen, die eine Orientierungsstufe führen (Regionale Schule, Gesamtschule, spezielle Gymnasien).

 

Von den 1.233 Schüler/-innen der Hansestadt Rostock sowie zuzüglichen 321 Schüler/-innen aus angrenzenden Gebieten des Landkreises Rostock der letztjährigen Klassenstufe 4, die in die Eingangsstufe 5 der weiterführenden allgemein bildenden Schulen eintreten, werden

 

384 Schüler/-innen die Klassenstufe 5 einer Regionalen Schule,

655 Schüler/-innen die Klassenstufe 5 einer Gesamtschule,

  77 Schüler/-innen die Klassenstufe 5 eines Gymnasiums1 und

438 Schüler/-innen die Klassenstufe 5 einer Schule in freier Trägerschaft

 

besuchen.

 

Weitere 77 Schüler/-innen werden in unterschiedlichste Förderschulangebote verschiedener Klassenstufen neu aufgenommen.

 

1               Der Besuch des Gymnasiums erfolgt im Regelfall ab Klassenstufe 7. In speziellen Klassen des Musikgymnasiums (Musikgymnasium „Käthe Kollwitz“) und des Gymnasiums für Hochbegabte (Gymnasium Reutershagen) kann dies auch ab Klassenstufe 5 erfolgen.

 

 


2. Der Übergang vom Schuljahr 2015/16 zum Schuljahr 2016/17

 

Der Zeitraum der Sommerferien wurde wie jedes Jahr für intensive Vorbereitungsmaßnahmen und den Schuljahresanfang genutzt.

 

Es wurden zunächst die notwendigen schulstrukturellen Maßnahmen bei der Umsetzung der beschlossenen und vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern genehmigten langfristigen Schulentwicklungsplanung der Hansestadt Rostock realisiert, die wie in den Vorjahren auf der Basis tiefgründiger Analysen der Entwicklungen der tatsächlichen Schülerzahlen erfolgte.

 

Zum Schuljahresbeginn 2016/17 bedeutet dies für die Schullandschaft der Hansestadt Rostock, dass sich die Gesamtzahl aller Schulen von seinerzeit 104 Schulen bei Einführung des Schulreformgesetzes des Landes Mecklenburg-Vorpommern zum Schuljahr 1991/92 nunmehr in der Gesamtzahl von 62 Schulen aufstellt.

 

Die 62 Schulen des Schuljahres 2016/17 in der Hansestadt Rostock verteilen sich entsprechend der Schulart und der Form der Trägerschaft folgendermaßen:

 

 

Schulart

Schulen in kommunaler Trägerschaft

Schulen in freier Trägerschaft

Gesamtzahl der Schulen

Grundschule

17

1

18

Regionale Schule

5

-

5

Gesamtschule

6

4

10

Gymnasium

5

3

8

Förderschule

7

1

8

Berufliche Schule

4

9

13

 

 

 

 

Gesamtzahl

44

18

62

 

 

Auch die Sommerferien 2016 waren wie alljährlich von umfangreichen, komplexen und finanzintensiven Schulbaumaßnahmen ausgefüllt.

 

In der Anlage ist eine Zusammenstellung der statistische Erhebungen und Schulbaumaßnahmen zum Schuljahresbeginn 2016/17 beigefügt.

 

 

 

 

 

Steffen Bockhahn


Anlage/n:

Informationen zum Schulnetz der Hansestadt Rostock zum Schuljahresbeginn 2016/17

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 (wie Dokument) Anlge Informationen Schuljahresbeginn 2016-17 (139 KB)