ALLRIS net

geändert beschlossen
Reduzieren

Wortprotokoll:

 

Reduzieren

 

Beschlussvorschlag:
 

Der Oberbürgermeister wird beauftragt, die Einführung sogenannter „Elternhaltestellen“ im Umkreis von 250 Metern aller Rostocker Grundschulen zu prüfen. Ziel soll die Entlastung des Verkehrs direkt vor den Schulen sein.

Als weiteres Instrument der Verkehrs- und Mobilitätserziehung ist das Schulwegtraining für Schulen, Eltern und Kindern ebenso zu prüfen. Hierfür sind geeignete Partner zu suchen und in einem offenen Netzwerk zu bündeln.

Das Prüfergebnis ist der Bürgerschaft in ihrer Sitzung im Dezember 2020 vorzulegen.

 

 

Beschluss Nr. 2020/AN/1241:

 

Einführung sog. Elternhaltestellen an allen Rostocker Grundschulen
und Kindertagesstätten

 

Der Oberbürgermeister wird beauftragt, die Einführung sogenannter „Elternhaltestellen“ im Umkreis von 250 Metern aller Rostocker Grundschulen und Kindertagesstätten zu prüfen. Ziel soll die Entlastung des Verkehrs direkt vor den Schulen sein.

Als weiteres Instrument der Verkehrs- und Mobilitätserziehung ist das Schulwegtraining für Schulen, Eltern und Kindern ebenso zu prüfen. Hierfür sind geeignete Partner zu suchen und in einem offenen Netzwerk zu bündeln.
 

Die Stadtverwaltung soll aufzeigen, welche personellen und finanziellen Ressourcen sie zur Umsetzung des Anliegens benötigt.

 

Das Prüfergebnis ist der Bürgerschaft in ihrer Sitzung im April 2021 vorzulegen.

 

 

Reduzieren

Abstimmungsergebnis:

Angenommen

X

Abgelehnt