ALLRIS net

Beschluss:
ungeändert beschlossen
Reduzieren
Wortprotokoll


Die Präsidentin informiert, dass ein Mitwirkungsverbot nach § 24 KV M-V nicht angezeigt wurde.

Reduzieren


Beschluss:
 

1. Die während der öffentlichen Auslegung und Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange eingegangenen Hinweise oder Anregungen hat die Bürgerschaft mit dem dargestellten Ergebnis geprüft und beschließt dieses (Anlage 1).

 

2. Die Bürgerschaft der Hanse- und Universitätsstadt Rostock beschließt die 14. Änderung des Flächennutzungsplans in der vorliegenden Fassung (Anlage 2).

 

3. Die Begründung dazu (Anlage 3) wird in der vorliegenden Fassung gebilligt.

 

4. Die Bürgerschaft bestimmt, den Flächennutzungsplan nach der Genehmigung der 14. Änderung in seiner dann geltenden Fassung neu bekannt zu machen.

 

 

Anlagen:              - Abwägungsdokumentation zur 14. Änderung des Flächennutzungsplans,
                            - 14. Änderung des Flächennutzungsplans,
                            - Begründung der 14. Änderung des Flächennutzungsplans

 

 

Reduzieren