ALLRIS net

Beschluss:
ungeändert beschlossen
Reduzieren
Wortprotokoll

 

Reduzieren


Beschluss:


Der Oberbürgermeister wird beauftragt sich gegenüber der Landesregierung und dem Bund für einen Ausgleich der Corona-bedingten Einnahmeausfälle des ÖPNV in Rostock einzusetzen und entsprechende Verhandlungen zu führen.

 

Gleichzeit wird der Oberbürgermeister beauftragt, ein Konzept vorzulegen, das eine Fahrpreiserhöhung bei Bussen und Bahnen auf Grund des Corona-bedingten Wegfalls von Einnahmen ausschlit.

 

Die Bürgerschaft ist im Oktober dieses Jahres über den Stand zu informieren.

 

Reduzieren
Reduzieren

Realisierung:

 

Für die Jahre 2020 und 2021 wurden ÖPNV-Rettungsschirme des Landes zum Ausgleich Corona-bedingter Verluste aufgelegt. Die Mittel wurden beantragt und bewilligt. Dadurch wurden Corona-bedingte Fahrpreiserhöhungen ausgeschlossen.