Bürgerinformationssystem

Auszug - Dr. Sybille Bachmann (für die Fraktion Rostocker Bund / Freie Wähler) Verzicht auf BUGA-Durchführungsgesellschaft bis zur Leitentscheidung 2020  

 
 
Sitzung der Bürgerschaft
TOP: Ö 10.13
Gremium: Bürgerschaft Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mi, 28.08.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 20:45 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal der Bürgerschaft, Rathaus
Ort: Neuer Markt 1, 18055 Rostock
2019/AN/0234 Dr. Sybille Bachmann (für die Fraktion Rostocker Bund / Freie Wähler)
Verzicht auf BUGA-Durchführungsgesellschaft bis zur Leitentscheidung 2020
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag
Federführend:Fraktion Rostocker Bund/Freie Wähler Beteiligt:Sitzungsdienst
    Büro der Präsidentin der Bürgerschaft
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis



 

Beschlussvorschlag:

 

Die Bürgerschaft spricht sich dafür aus, bis zur sogenannten Leitentscheidung Projektbausteine Masterplan für die BUGA 2025 in 2020 weder eine Durchführungs­gesellschaft zu gründen noch einen Gesellschaftervertrag mit der dbg abzuschließen.

 

 

Durch die Zustimmung zum Änderungsantrag Nr. 2019/AN/0234-01 (ÄA) (s. TOP 10.13.2)
entfällt die Abstimmung zum Antrag.

 

 

Beschluss Nr. 2019/AN/0234:

 

Die Bürgerschaft spricht sich dafür aus, bis zur sogenannten Leitentscheidung Projektbausteine Masterplan für die BUGA 2025 in 2020 weder eine Durchführungs­gesellschaft zu gründen noch einen Gesellschafter- und Durchführungsvertrag mit der dbg abzuschließen.