Bürgerinformationssystem

Auszug - Wünsche und Anregungen der Einwohnerinnen und Einwohner  

 
 
Sitzung des Ortsbeirates Lütten Klein
TOP: Ö 7
Gremium: Ortsbeirat Lütten Klein (5) Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 05.09.2019 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 19:30 Anlass: Sitzung
Raum: Mehrgenerationenhaus SBZ
Ort: Danziger Straße 45d, 18107 Rostock
 
Wortprotokoll

rger:

 

Erweiterung der Polleranlagen auf dem Boulevard von Stadtbäckerei Junge bis zum Litfass zur Beruhigung der Fußngerzone. Hierbei handelt es sich um eine städtische Fläche.

 

Frau Koch:

nschenswert wären Gespräche mit dem Fachamt, dem Ortsbeirat und dem Ortsamt bezüglich der Realisierung, auch hinsichtlich der Kostenfrage. Hierbei handelt es sich um eine investive Maßnahme, die in den Haushalt eingestellt werden müsste.

 

rger (Seniorenbeirat)

 

Im Ortsteil wird bemängelt, dass an vielen Übergängen die Gehwegabsenkungen durch Rundbausteine nicht behindertengerecht sind. Man wünscht sich eine Angleichung, um bessere Mobilität für die Bürger zu gewährleisten. Viele Gehwege sind defekt. Wasserlachen bilden sich an Übergängen.

 

Herr Tiburtius:

 

Ein Angleichen der Gehwegabsenkungen ist punktuell möglich. Jedoch sind nicht alle Gehwege nur einfach reparabel. Hierbei handelt es sich um investive Maßnahmen. Absprachen mit dem Fachämtern, dem Warnow- Wasser-und Abwasserverband sowie Eurawasser sind notwendig. Man muss schauen, ob man im Bestand sanieren, also funktional anpassen kann oder vom Grundsatz her Veränderungen treffen muss.

 

Im Oktober, vor der Wintersaison wird sich die Ampelschaltung am Warnow Park ändern. Es werden Phasen getrennt. Zum Warnow Park, in Richtung Parkhaus wird man zukünftig mit einem Rechtspfeil abbiegen und die Fuß- und Radfahrer sind dann zum überqueren gesperrt.

 

Die Ampelschaltung am Haltepunkt Lütten Klein Zentrum wird für die Fußnger verlängert.

 

Grundhafte Sanierung von der S- Bahn Lütten Klein in Richtung Warnow Park, St.-Petersburger Str. , mit Beleuchtung.

 

Die Heizleitung des ehemaligen Ärztehauses wird auf einer Gesamtlänge von 200m tiefer gelegt.