Bürgerinformationssystem

Auszug - Vorbereitung des Besuches von Vertretern der Sozialstation in Silute (Litauen) aus Anlass der Reformationsfeier  

 
 
Sitzung des Ortsbeirates Gehlsdorf, Hinrichsdorf, Krummendorf, Nienhagen, Peez, Stuthof, Jürgeshof
TOP: Ö 5.2
Gremium: Ortsbeirat Gehlsdorf, Hinrichsdorf, Krummendorf, Nienhagen, Peez, Stuthof, Jürgeshof (19) Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 28.02.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:30 - 21:45 Anlass: Sitzung
Raum: Speisesaal Michaelwerk, Evangelische Stiftung Michaelshof
Ort: Fährstraße 25, 18147 Rostock
 
Wortprotokoll

Herr Lausch:

Anlässlich „500 Jahre Reformation“ am 31.10.2017 wird die Gehlsdorfer Kirchgemeinde eine Gruppe aus Litauen vom 24.07.- 01.08.2017 einladen.

Es kommen 18 Personen, darunter 8 Kinder nach Gehlsdorf. Die Gruppe wird in Gehlsdorfer Familien aufgeteilt sowie dort wohnen und versorgt. Herr Lausch und auch u.a. Frau Bruhn werden Gastgeber sein.

Die Kinder benötigen dringende medizinische Versorgung, die in Litauen nicht gegeben ist.

r die erwachsenen Litauer wird die Reise nach Rostock-Gehlsdorf eine Auszeichnung für die geleistete Arbeit in der Sozialstation sein.

Auf dem Grundstück von Herrn Lausch stehen Container, in denen alle Sachspenden bis zur nächsten Reise aufbewahrt werden.

              Unterstützung der Kirchgemeinde Silute (Litauen)

              schon 66 x ging der Hilfstransport von Gehlsdorf nach Silute

              engagierte Einwohner können gern mitfahren Kosten trägt jeder selbst

              LKW vom Michaelshof, THW und anderen Speditionen übernahmen die Fracht

              Erläuterungen zu den Verhältnissen in Silute Armut und Mangel an einfachen Dingen des Lebens

benötigt wird immer:

  • die Hilfe vieler Menschen
  • Lebensmittel, wie Öl, Kaffee, Kakao, Schokolade, Nudeln, Reis, Konserven..., länger haltbare Dinge
  • Textilien, wie Bett- und Tischwäsche, Baby- und Kinderbekleidung, Baby-Pflegeprodukte...

Herr Lausch bittet den Ortsbeirat um Unterstützung mittels Votum, für die Sponsorenbriefe.

 

Herr Massenthe bringt im Ortsbeirat die Einladung der Menschen aus Silute und die dazugehörige Unterstützung zur Abstimmung:

 

Abstimmung: einstimmig für die Unterstützung der Gäste aus Silute