Bürgerinformationssystem

Auszug - Anträge  

 
 
Sitzung des Ortsbeirates Hansaviertel
TOP: Ö 5
Gremium: Ortsbeirat Hansaviertel (9) Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 21.04.2015 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 20:00 Anlass: Sitzung
Raum: Club der Volkssolidarität Hansaviertel
Ort: Bremer Straße 24, 18057 Rostock
 
Wortprotokoll

Herr Cornelius informiert die Beiratsmitglieder über das Vorliegen einer Bedarfskonzeption kommunaler Sanitäranlagen der Hansestadt Rostock

Herr Cornelius informiert die Beiratsmitglieder über das Vorliegen der Beschlussvorlage der Bedarfskonzeption kommunaler Sanitäranlagen der Hansestadt Rostock.

Die Beschlussvorlage liegt jetzt nach Einspruch der Ortsbeiräte allen zur Stellungnahme vor. Bisher waren nur die Ortsbeiräte Warnemünde, Markgrafenheide und Stadtmitte beteiligt.

Die Beschlussvorlage wird im Mai auf der Tagesordnung im Hansaviertel stehen. Herr Cornelius bittet die Mitglieder um Vorschläge zu möglichen Standorten öffentlicher Sanitäranlagen im Hansaviertel.

 

Herr Peters und Frau Volkmann halten den Bereich Platz der Freiheit für sinnvoll.

(besonders für Fußballspiele des FC Hansa)

Herr Goltermann verweist auf die vorhandenen Toiletten im Stadion, die bereits 1 Stunde  vor Spielbeginn genutzt werden können.

Herr Cornelius wird durch den Ortsbeirat beauftragt, diese Problematik auf dem jährlich stattfindenden Treffen mit dem FC Hansa Rostock vorzubringen.

 

Herr Cornelius schlägt den Kastanienplatz im Bürgerpark „Barnstorfer Anlagen“ als möglichen Standort für eine feste Sanitäranlage vor.

 

Herr Goltermann hält die Baukosten für bedenklich und im Verhältnis zum Bedarf nicht angemessen.

 

Der Ortsbeirat entscheidet nach reger Diskussion folgendes:

Nach erfolgter Abstimmung zur Beschlussvorlage „Bedarfskonzeption kommunaler Sanitäranlagen“ in der Mai-Sitzung 2015 bringen die Beiratsmitglieder Vorschläge zu weiteren Standorten öffentlicher Sanitäranlagen im Ortsteil ein. Diese werden der Verwaltung zugearbeitet, in welcher Form (z.B. Änderungsantrag) bleibt noch offen.