Reduzieren

Beratungsfolge

Reduzieren

Beschlussvorschlag:

Die Beschlussvorlage wird wie folgt geändert:  

Es wird ein Punkt 5 hinzugefügt: Der Gesellschafterversammlung wird aufgegeben,
einen Beschluss zu fassen, nach dem der Unternehmenszweck aus §2 Abs. 2 des Gesellschaftsvertrages wie folgt ergänzt wird:

Hierbei ist die Gesellschaft auf Geschäfte begrenzt, die nicht bereits durch andere Anbieter auf dem Markt angeboten werden.  

 
 

Reduzieren

 

Sachverhalt:
 

Es soll eine Abgrenzung zu bereits vorhandenen Angeboten sichergestellt und so ein unfairer Wettbewerb zwischen kommunalen und privaten Unternehmen vermeiden werden.

 

Reduzieren

 

 Finanzielle Auswirkungen:

 

 

x

liegen nicht vor.

 

 

Reduzieren

 

 

 gez. Julia Kristin Pittasch      gez. Christoph Eisfeld

Loading...
Online-Version dieser Seite: https://ksd.rostock.de/bivo020?VOLFDNR=1021806&TOLFDNR=7163065&VOLFDNR=1021806&selfaction=print