Reduzieren

Beratungsfolge

Reduzieren

Beschlussvorschlag:

 

Der letzte Satz des Beschlussvorschlages wird wie folgt ersetzt:

 

Es ist eine verwaltungsinterne Prüfung nach Gesprächen mit wichtigen regionalen Akteuren vorzunehmen. Auf externe Beauftragungen soll verzichtet werden. Eine erste Informationsvorlage ist der Bürgerschaft zu ihrer Sitzung am 19.01.2022 vorzulegen. Darin sind auch Schritte zum weiteren Vorgehen darzustellen, ggf. ist später eine Beschlussvorlage vorzubereiten.

 

Reduzieren

Sachverhalt:

 

Es soll eine beschleunigte Bearbeitung ermöglicht werden und erfolgen.

 

Reduzieren

Finanzielle Auswirkungen: keine

 

Reduzieren

 

Jana Blaschka (Vorsitzende des BUGA-Ausschusses)

Loading...
Online-Version dieser Seite: https://ksd.rostock.de/bivo020?VOLFDNR=1021627&TOLFDNR=7161608&VOLFDNR=1021627&selfaction=print