ALLRIS net

Reduzieren

Sachverhalt:

 

  1. Die Empfehlungen der DGE beinhalten in erster Linie keine Baustandards sondern eher konzeptionelle und speziell auf die Ernährung ausgerichtete Hinweise.

Bei Neubauten bzw. Komplettsanierungen erfolgen bereits jetzt schon immer im Vorfeld intensive Gespräche mit allen Beteiligten (Schulverwaltungsamt bzw. Amt für Jugend, Soziales und Asyl, Nutzer, Essenanbieter). Die Essenausgaben entsprechen stets dem aktuellem Stand der Technik und den baulichen Hinweisen der DGE, sh. z. B. den erst kürzlich fertiggestellten Neubau der Heinrich-Heine-Schule in Warnemünde. Grundsätzliche bauliche Standards zu entwickeln, erweist sich als schwierig, da sich die Planung immer der örtlichen Situation anpassen muss und sich ständig weiterentwickelt.

 

  1. Der bestehende Konzessionsvertrag mit Sodexo läuft im Juli 2022 aus. Ab dem Schuljahr 2024/2025 soll die Essensversorgung an den Rostocker Schulen kommunalisiert werden. Das heißt für die Schuljahre 2022/2023 und 2023/2024 muss die Konzession neu vergeben werden.

Nach dem jetzigen Leistungsverzeichnis ist der Konzessionsgeber für die Ausstattung der Esseneinnahmeräume zuständig, wobei an vielen Schulstandorten die Ausstattung Sodexo gehört. Bei Neubau, Sanierung und Ersatzbeschaffung wird das Mobiliar über den Schulträger beschafft.

Eine Überprüfung der Ausstattung und eine Feststellung der Abweichung zu den DGE Empfehlungen wären frühestens mit Neuvergabe der Konzession möglich.

 

  1. Bereits 2019 wurde mit dem Projekt „Gestaltung Esseneinnahmeraum/Projektschule Gymnasium Reutershagen“ begonnen. Für die Gestaltung wurden 20.000 Euro zur Verfügung gestellt. Aufgrund der Corona Pandemie ist das Projekt 2020 nicht weiter verfolgt wurden. Im November 2020 auf der Arbeitsberatung zur Schulspeisung wurde beschlossen, dass sich der Stadtschülerrat und das Schulverwaltungsamt in Verbindung setzen, um das Projekt voranzutreiben. Eine Zuarbeit mit Verbesserungsvorschlägen zur Umgestaltung ist durch den Stadtschülerrat im April 2021 eingegangen. Eine Umsetzung wird derzeit geprüft.
     
  2. Die aktuellen DGE-Qualitätsstandards können den Schulleitungen zur Verfügung gestellt werden.

 

Reduzieren

 

 

 

 

Reduzieren

Steffen Bockhahn

Loading...