ALLRIS net

Reduzieren

Sachverhalt:

Die Antragstellerin beabsichtigt im Rahmen der Vorbereitung und Durchführung der BUGA 2025 auf einen Verkauf von Anteilen an der Rostocker Gesellschaft für Stadterneuerung, Stadtentwicklung und Wohnungsbau mbH zu verzichten.

 

Hierzu nimmt die Verwaltung wie folgt Stellung:

 

Die Bürgerschaft wird in ihrer Sitzung am 20.01.2021 über die Umsetzung und Verortung aller BUGA-Aufgaben (Beschl.-Vorlage 2020/BV/1826) entscheiden. Diese Vorlage beinhaltet eine Szenarienbewertung zur Ausprägung einer ganzheitlichen Verortung aller BUGA-relevanten Aufgaben.

 

Daher wäre die Entscheidung der Bürgerschaft zur Umsetzung und Verortung aller BUGA-Aufgaben am 20.01.2021 abzuwarten.

 

 

 

Reduzieren

Finanzielle Auswirkungen:

 

keine

 

 

 

 

Reduzieren

 

 

 

Claus Ruhe Madsen

Loading...