Bürgerinformationssystem

Vorlage - 0001/05-IV  

 
 
Betreff: Vorstellung des Bundesmodellprogramms "Lokales Kapital für Soziale Zwecke (LOS)" und Auswertung der ersten Förderjahre
Status:öffentlichVorlage-Art:Informationsvorlage
Federführend:   
Beratungsfolge:
Jugendhilfeausschuss
15.02.2005 
Jugendhilfeausschuss (Sitzungsort: Beratungsraum II) (offen)  (0001/05-IV)  

Sachverhalt

HANSESTADT ROSTOCK

HANSESTADT ROSTOCK

Nummer

 

DER OBERBÜRGERMEISTER

0001/05-IV

 

Informationsvorlage

Amt

 

51

Gremium

Sitzungstermin

Datum

Jugendhilfeausschuss

15.02.2005 16:00

13.01.2005

Beratungsfolge

Sitzungstermin

Genehmigungsvermerk

 

 

 

Gegenstand

federführend

 

 

 

beteiligt

Vorstellung des Bundesmodellprogramms "Lokales Kapital für Soziale Zwecke (LOS)" und Auswertung der ersten Förderjahre

 

 

 

 

 

 

Das 1999 als Pilotprogramm der Europäischen Kommission unter Artikel 6 ESF- Innovative Maßnahmen installierte Programm startete 2003 auf Bundesebene unter dem Schwerpunkt „Lokales Kapital für Soziale Zwecke“ in Zuständigkeit des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). 

 

Finanziert wird das Programm aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) in zurzeit 286 durch das Bundesprogramm geförderten Gebieten der Sozialen Stadt, in der HRO in Groß Klein und in Schmarl. Die Mittel werden in Form von Globalzuschüssen von maximal 100.000,00 € pro Gebiet von den zuständigen Lokalen Koordinierungsstellen verwaltet, unter Einbeziehung verschiedener Ämter und des im Stadtteil agierenden Begleitausschusses vergeben und können zu einer Förderung von Mikroprojekten in einer Höhe von bis zu 10.000,00 € führen.

 

Der für die Förderentscheidung notwendige Begleitausschuss setzt sich aus im Stadtteil wirkenden Trägern und Initiativen, Unternehmern, Bürgern, politischen Vertretern, der Stadtteil- /Quartiers-managerin und der Lokalen Koordinierungsstelle zusammen. Die Abstimmung erfolgt mit einfa-chem Mehrheitsbeschluss unter Beachtung der durch den Begleitausschuss erarbeiteten und beschlossenen Kriterien.

 

LOS bezieht sich vor allem auf das Ziel der Sozialen Integration, welches insbesondere durch die Förderung des Zugangs zu Arbeitsplätzen, Bekämpfung von Diskriminierung am Arbeitsmarkt und Vermeidung von Ausgrenzung am Arbeitsplatz unter Beachtung des Gender Mainstreaming Ansatzes erreicht werden soll. Die LOS – Projekttypen, nachfolgend genannt, dienen der Erreichung des Programmziels:

I.                     Unterstützung einzelner Aktionen zur Förderung der beruflichen  Eingliederung

II.                   Unterstützung von Organisationen und Netzen, die sich für benachteiligte Menschen am Arbeitsplatz einsetzen

III.                  Unterstützung bei der Existenzgründung und bei der Gründung von sozialen Betrieben

 

Das Programm richtet sich an alle Zielgruppen, die besonders unter der strukturellen Benachteiligung (soziale und berufliche Integration) leiden, wobei vorwiegend Einzel- und ESF- unerfahrene Personen eine Möglichkeit der Förderung erhalten sollen. Ausgeschlossen sind generell Rentner und Kinder.

 

Die im ersten Förderjahr von September 2003 bis Juni 2004 bewilligte Förderung von 90.000,00 € pro Fördergebiet konnte für 11 Projekte in Groß Klein und 8 Projekte in Schmarl unter Beachtung aller Projekttypen eingesetzt werden. Alle geförderten Mikroprojekte haben weiterhin in den Gebieten oder außerhalb Bestand.

 

Mit der Bewilligung von je 100.000,00 € pro Fördergebiet für das 2. Förderjahr von Juli 2004 bis Juni 2005 konnte in Schmarl die Förderung bereits ausgeschöpft werden und 11 Projekte erhielten eine finanzielle Unterstützung. In Groß Klein wurden bislang 9 Projekte unterstützt, weitere Förderungen sind aufgrund noch vorhandener  Mittel möglich. In beiden Gebieten fanden vorrangig Projekttyp I und Projekttyp III Berücksichtigung.

 

Die erneute Fortschreibung des Lokalen Aktionsplanes und damit die Beantragung für den letzten Förderzeitraum von Juli 2005 bis Juni 2006 wird voraussichtlich im April 2005 in Abstimmung verschiedener Ämter, der Bundesagentur für Arbeit, der Stadtteil-/Quartiersmanagerinnen, der Lokalen Koordinierungsstelle und unter Einbeziehung der Mitglieder der Begleitausschüsse erfolgen. Die Orientierungen von Seiten der Europäischen Kommission, die Schwerpunktsetzung auf ältere Arbeitnehmer ab 55 Jahren zu legen sowie die Schnittstellen zwischen SGB II/ IV und LOS zu beachten, sollten hierbei dringend Berücksichtigung finden.

 

Im Auftrag

 

 

 

Georg Horcher

 

 

 

                                  

 

Anlage  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Anlage zur Informationsvorlage 0001/05-IV

 

 

Lokales Kapital für Soziale Zwecke – LOS                                                  
 01.07.2004-30.06.2005

Groß Klein                                                                                                                                                                                                Stand: 2004-12-20

Lfd.Nr.

Maßnahmebezeichnung

Antragsteller/

Projektort (falls abweichend)

Zeitraum

Projekttyp

Kosten

 in €

Beschluss des Begleitausschusses

LOS/01/299/2004-04

 

 

 

 

 

S1. 299.6127.04_566

Tina`s Kinderwelt

Frau Kamrath

Schiffbauerring 59

18109 Rostock

01.07.04.-30.06.05

III. Unterstützung bei der Existenzgründung und Gründung von sozialen Betrieben

Existenzgründungshilfen für benachteiligte Personen in geringer Höhe(de minimis)

10.000,00

24.06.2004

bestätigt

 

LOS/02/299/2004-05

 

 

 

 

 

S1.299.6127.04_572

Projekt für MigrantInnen zur Verbesserung der beruflichen Eingliederungschancen

IB Sprachinstitut

Frau Doberstau

Alte Warnemünd.Chaussee 38

18109 Rostock

26.07.04-15.10.04

I. Unterstützung einzelner Aktionen zur Förderung der beruflichen Eingliederung, darunter:

Integrationsprojekt für besonders benachteiligte Zielgruppen z.B. Migranten/Migrantinnen

9.890,00

27.05.04

bestätigt

 

 

LOS/03/299/2004-06

 

 

 

 

 

S1.299.6127.04_573

Arbeitsgemeinschaft Computer/ Hausaufgabenhilfe

Grundschule „Am Taklerring“

Frau Kulig

Taklerring 44

18109 Rostock

01.08.04-30.06.05

I. Unterstützung einzelner Aktionen zur Förderung der beruflichen Eingliederung, darunter:

Berufliche Qualifizierung der LOS Zielgruppe durch andere:  Aufbau von Arbeitsgemeinschaften

8.445,00

24.06.2004

bestätigt

 

LOS/04/299/2004-07

 

 

 

 

 

S1.299.6127.04_574

Tu was für dich

Frau Langhoff

Hinrichshäger Str.22

18146 Rostock

 

Taklerring 44

Segelmacherweg 25

18109 Rostock

01.09.04 -30.06.05

I. Unterstützung einzelner Aktionen zur Förderung der beruflichen Eingliederung, darunter:

Berufliche Qualifizierung der LOS Zielgruppe durch andere:  im Bereich der Sozialen Arbeit

10.000,00

24.06.2004

bestätigt

 

LOS/05/299/2004- 16

 

 

 

 

 

S1.299.6127.04_575

Aktion – interkulturelle Hilfe

DRK Kreisverband Rostock Frau Kunst

Alte Warnem. Chaussee 38

18109 Rostock

01.09.04.-30.06.05

I. Unterstützung einzelner Aktionen zur Förderung der beruflichen Eingliederung darunter:

Berufliche Qualifizierung der LOS Zielgruppe durch andere: im Bereich der Sozialen Arbeit

7.610,00

26.08.2004

bestätigt

LOS/06/299/2004-19

 

 

 

 

 

S1.299.6127.04_732

Mütterbeteiligung im Jugendzentrum 224

AWO Sozialdienst Rostock gGmbH

JZ „224“

Frau Wegner

Gerüstbauerring 27a

18109 Rostock

01.10.04-30.06.05

I. Unterstützung einzelner Aktionen zur Förderung der beruflichen Eingliederung, darunter:

Berufliche Qualifizierung der LOS Zielgruppe durch andere: im Bereich der Freizeitangebote

10.000,00

23.09.2004

bestätigt

LOS/07/299/2004-20

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

S1.299.6127.04_733

Reinigungsservice – und Seniorenservice

Frau

Lilienthal

Segelmacherweg 5

18109 Rostock

 

 

 

 

 

 

 

 

Segelmacherweg 5

18109 Rostock

01.12.04-30.06.05

I. Unterstützung einzelner Aktionen zur Förderung der beruflichen Eingliederung, darunter:

Berufliche Qualifizierung der LOS Zielgruppe durch Projekte für gemeindenahe Dienstleistung 

III. Unterstützung bei der Existenzgründung und Gründung von sozialen Betrieben

Existenzgründungshilfen für benachteiligte Personen in geringer Höhe(de minimis)

10.000,00

23.09.2004

bestätigt

LOS/08/299/2004-21

 

 

 

 

 

S1.299.6127.04_734

Starthilfe und Projektentwicklung für das Vorhaben Jugendhandwerkerhof

RGS

Herr Overschmidt

Am Vögenteich 26

18055 Rostock

 

 

18109 Rostock

01.01.05-30.06.05

II. Unterstützung von Organisationen und Netzen, die sich für benachteiligte Menschen am Arbeitsplatz einsetzen

Unterstützung der Gründung oder Festigung lokaler Netzwerke

10.000,00

23.09.2004

bestätigt

LOS/09/299/2004-22

 

 

 

 

 

S1. 299.6127.04:1757

Kulturraum Weidendom

Freundeskreis Weidendom

Herr Bade

Am Ziegenmarkt 4

18055 Rostock

01.01.05-30.06.05

I. Unterstützung einzelner Aktionen zur Förderung der beruflichen Eingliederung, darunter:

Berufliche Qualifizierung der LOS Zielgruppe durch Projekte für gemeindenahe Dienstleistung 

2.200,00

15.12.04

bestätigt

 

Existenzgründung für interkulturelle Begegnungen

WeitFinn Tor

Frau Raheja – Frohwein

Bootsbauerweg 7

18109 Rostock

01.02.05-30.06.05

III. Unterstützung bei der Existenzgründung und Gründung von sozialen Betrieben

Existenzgründungshilfen für benachteiligte Personen in geringer Höhe(de minimis)

10.000,00

Projekt zurück- gestellt

 

 

 

 

 

Gesamt

78.145,00  bewilligt

10.000,00 beantragt

16.855,00 offen

95.000,00 gesamt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lokales Kapital für Soziale Zwecke – LOS                                                

01.07.2004-30.06.2005

 
Schmarl                                                                                                                                                                                   Stand: 2004-10-25

Lfd.Nr.

Maßnahmebezeichnung

Antragsteller/

Projektort (falls abweichend)

Zeitraum

Projekttyp

Kosten

 in €

Beschluss des Begleitausschusses

LOS/01/300/2004-03

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

S1.300.6127.04_576

Delikat

Frau Harms

R.- Koch Str. 1

18059 Rostock

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kolumbusring 61

18106 Rostock

01.07.04.-30.06.05

I. Unterstützung einzelner Aktionen zur Förderung der beruflichen Eingliederung, darunter:

Berufliche Qualifizierung durch Projekte

andere: Fleischerei „Delikat“

III. Unterstützung bei der Existenzgründung und Gründung von sozialen Betrieben

Existenzgründungshilfen für benachteiligte Personen in geringer Höhe(de minimis)

10.000,00

23.06.04

bestätigt

 

LOS/02/300/2004-08

 

 

 

 

 

 

 

Si.300.6127.04_577

Gepflegtes und sauberes Umfeld im Stadtteil Schmarl

Arbeitslosenverband Deutschland

Kreisverband Rostock

Herr Leuchter

V.-Bering –Str. 5

18106 Rostock

01.07.04.-30.06.05

I. Unterstützung einzelner Aktionen zur Förderung der beruflichen Eingliederung, darunter:

Berufliche Qualifizierung durch Projekte zur lokalen Wohnumfeldverbesserung

zur Sanierung und /oder Pflege der lokalen Umwelt

10.000,00

26.05.04

bestätigt

 

LOS/03/300/2004-09

 

 

 

 

 

S1.300.6127.04_579

Mal – und Zeichenkurs

Herr Brumme

Franz – Liszt – Str. 07

18069 Rostock

 

 

Kolumbusring 61

18106 Rostock

01.07.04.-30.06.05

III. Unterstützung bei der Existenzgründung und Gründung von sozialen Betrieben

Existenzgründungshilfen für benachteiligte Personen in geringer Höhe(de minimis)

10.000,00

26.05.04

bestätigt

 

LOS/04/300/2004-10

 

 

 

 

 

S1.300.6127.04_580

Nähen lernen – leicht gemacht

Frau R. Veiser

Nobelstr. 18

18059 Rostock

 

 

Schmarler Bach 3

18106 Rostock

01.08.04

I. Unterstützung einzelner Aktionen zur Förderung der beruflichen Eingliederung, darunter:

Berufliche Qualifizierung der LOS Zielgruppe durch Projekte für gemeindenahe Dienstleistung

10.000,00

23.06.04

bestätigt

 

LOS/05/300/2004-11

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

S1.300.6127.04_581

mittendrin

Frau Schollbach

Kolumbusring 58

18106 Rostock

01.07.04.-30.06.05

I. Unterstützung einzelner Aktionen zur Förderung der beruflichen Eingliederung, darunter:

Berufliche Qualifizierung durch Projekte im Kaufmännischen Bereich

andere: Sportgeschäft/ An – und Verkauf III. Unterstützung bei der Existenzgründung und Gründung von sozialen Betrieben

Existenzgründungshilfen für benachteiligte Personen in geringer Höhe(de minimis)

10.000,00

23.06.04

bestätigt

 

LOS/06/300/2004-12

 

 

 

 

 

S1.300.6127.04_ 582

Betreuung der Freizeitaktivität auf dem Zeesboot „un Ick“

Förderverein der Jugendschiffe
“Likedeeler“ und „Vagel Grip“

Herr Barmwoldt

Fähranleger Schmarl

18106 Rostock

01.07.04.-30.06.05

I. Unterstützung einzelner Aktionen zur Förderung der beruflichen Eingliederung, darunter:

Berufliche Qualifizierung durch Projekte andere: im Bereich Sozialen Arbeit

4.000,00

23.06.04

bestätigt

 

LOS/07/300/2004-13

 

 

 

 

 

 

S1.300.6127.04_583

Kunst in Schmarl – eine Spurensuche nach Vergessenem, Bestehendem und Neuem

Frau Schmidt

St.- Jantzen- Ring 25

18106 Rostock

01.07.04.-30.06.05

I. Unterstützung einzelner Aktionen zur Förderung der beruflichen Eingliederung, darunter:

Berufliche Qualifizierung durch Projekte im Bereich lokaler Kultur und andere: Erstellung einer Broschüre

10.000,00

23.06.04

bestätigt

 

LOS/08/300/2004-14

 

 

 

 

 

S1.300.6127.04_584

Praxis für Physiotherapie

Torsten Henne

Herr T. Henne

Joliot- Curie – Allee 60

18147 Rostock

 

 

18106 Rostock

Krusenstern Str. 28 a

01.11.04-30.06.05

III. Unterstützung bei der Existenzgründung und Gründung von sozialen Betrieben

Existenzgründungshilfen für benachteiligte Personen in geringer Höhe(de minimis)

10.000,00

25.08.2004

bestätigt

LOS/09/300/2004-15

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

S1.300.6127.04_585

Boutique zum 1/2 Preis

Frau B. Otto

Kolumbusring 61

18106 Rostock

01.09.04.-30.06.05

III. Unterstützung bei der Existenzgründung und Gründung von sozialen Betrieben Existenzgründungshilfen für benachteiligte Personen in geringer Höhe(de minimis)

I. Unterstützung einzelner Aktionen zur Förderung der beruflichen Eingliederung, darunter:

Berufliche Qualifizierung durch Projekte im Kaufmännischen Bereich

10.000,00

25.08.04

bestätigt

LOS/10/300/2004-17

 

 

 

 

 

S1.300.6127.04_735

Heilpraktikerin

Frau

St. Krohn

R.- Amundsen – Str. 27

18106 Rostock

01.11.04-30.06.05

III. Unterstützung bei der Existenzgründung und Gründung von sozialen Betrieben

Existenzgründungshilfen für benachteiligte Personen in geringer Höhe(de minimis)

5.500,00

22.09.04

bestätigt

LOS/11/300/2004-18

 

 

 

 

 

S1.300.6127.04_737

Little Money

Frau Balke

A.-J.- Krusenstern – Str. 22

18106 Rostock

 

 

 

 

01.10.04-30.06.05

III. Unterstützung bei der Existenzgründung und Gründung von sozialen Betrieben

Existenzgründungshilfen für benachteiligte Personen in geringer Höhe(de minimis)

5.500,00

22.09.04

bestätigt

 

 

 

 

 

 

Gesamt

 

95.000,00 bewilligt