Bürgerinformationssystem

Vorlage - 2020/BV/0755  

 
 
Betreff: Annahme einer Sachzuwendung zugunsten des Kulturhistorischen Museums der Hansestadt Rostock in Höhe von 350,00 Euro
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
fed. Senator/-in:1. OB, Claus Ruhe Madsen
2. S 2, Dr. Chris Müller-von Wrycz Rekowski
Federführend:Amt für Kultur, Denkmalpflege und Museen Beteiligt:Kämmereiamt
    Zentrale Steuerung
Beratungsfolge:
Hauptausschuss Entscheidung
09.06.2020 
Sitzung des Hauptausschusses ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n
Anlagen:
Sachspende - Steffens - 2019

Beschlussvorschlag:

 

Der Hauptausschuss beschließt die Annahme der Sachzuwendung in Form von einem Ölgemälde von einem unbekannten Maler „Portrait einer Dame“  zugunsten des Kulturhistorischen Museums Rostock im Wert von 350,00 Euro.

 


Beschlussvorschriften:

§ 44 Abs. 4 Kommunalverfassung M-V,

§ 6 (3) Pkt. 5 Hauptsatzung der Hanse- und Universitätsstadt

 

bereits gefasste Beschlüsse:                keine

 

Sachverhalt:

 

Herr

Eler Steffens

Witzlebenstr. 26

14057 Berlin

 

hat dem Kulturhistorischen Museum Rostock am 03.01.2019 eine Sachzuwendung in Form von einem Ölgemälde überlassen.

 

Künstler:              unbekannter Maler

Werk:                            Portrait einer Dame

Jahr:                            19. Jahrhundert

Wert:                             350,00 EUR

 

Die Stücke ergänzen die Sammlung des Kulturhistorischen Museums sinnvoll und gehen in diese ein.

 

Die Verwendung der Sachzuwendung erfolgt gemäß § 52  Abs. 2  Nr. 5 AO zur Förderung von Kunst und Kultur.

 


Finanzielle Auswirkungen: 

 

keine

 

 

 


 

Claus Ruhe Madsen

 

Anlagen:

- Hingabeerklärung des Spenders

- Gutachten zur Sachzuwendung

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 (wie Dokument) Sachspende - Steffens - 2019 (745 KB)