Bürgerinformationssystem

Vorlage - 2019/BV/0033  

 
 
Betreff: Beschluss über die Feststellung des Jahresabschlusses des "Eigenbetriebes Kommunale Objektbewirtschaftung und -Entwicklung der Hanse- und Universitätsstadt Rostock" für das Wirtschaftsjahr 2018
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
fed. Senator/-in:1. OB, Roland Methling
2. S 2, Dr. Chris Müller-von Wrycz Rekowski
Federführend:Eigenbetrieb KOE Beteiligt:Zentrale Steuerung
    Rechnungsprüfungsamt
   Kämmereiamt
Beratungsfolge:
Betriebsausschuss für den Eigenbetrieb Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung Vorberatung
26.06.2019 
Sitzung des Betriebsausschusses für den Eigenbetrieb Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung ungeändert beschlossen   
Rechnungsprüfungsausschuss Vorberatung
14.08.2019 
Konstituierende Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses ungeändert beschlossen   
Finanzausschuss Vorberatung
15.08.2019 
Konstituierende Sitzung des Finanzausschusses ungeändert beschlossen   
Bürgerschaft Entscheidung
25.09.2019    Sitzung der Bürgerschaft      

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n
Anlagen:
Bericht über die Prüfung des Jahresabschlusses

Beschlussvorschlag:

 

1. Der Jahresabschluss 2018 des „Eigenbetriebes Kommunale Objektbewirtschaftung und –entwicklung der Hanse- und Universitätsstadt Rostock“ wird festgestellt. (Anlage)


2. Der Jahresgewinn in Höhe von EUR 2.427.705,06 wird in die Rücklagen eingestellt und für die Sanierungsaufwendungen an städtischen Immobilien verwendet.


3.Die Entlastung der Betriebsleiterin des „Eigenbetriebes Kommunalen Objektbewirtschaftung und –entwicklung der Hanse-und Universitätsstadt Rostock“ für das Geschäftsjahr 2018 wird erteilt.


Beschlussvorschriften: EigVO § 6 (2) Nr. 3, § 10 Abs. 7

bereits gefasste Beschlüsse:   keine

 

Begründung der Dringlichkeit für den KOE-Ausschuss:

 

In der letzten Betriebsausschusssitzung am 08. Mai 2019 wurde die Behandlung des Jahresabschlusses 2018 für die Sitzung am 26.06.2019 beschlossen. Die Erstellung der endgültigen gebundenen Jahresabschlussexemplare erfolgte erst Anfang Juni.


Erst im Anschluss konnten die Anfragen und das Vorgespräch mit der Organisationseinheit Zentrale Steuerung geführt werden. Damit war die Erarbeitung der Beschlussvorlage erst jetzt möglich.

 

Sachverhalt:

 

Der Jahresabschluss 2018 wurde durch den „Eigenbetrieb Kommunale Objektbewirtschaftung und entwicklung der Hanse- und Universitätsstadt Rostock“ erstellt. Die Prüfungen nahm die Baker Tilly AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft vom
8. bis 18. April 2019 in den Geschäftsräumen des Eigenbetriebes vor. Prüfungsleiter war der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Herr Dr. Siegfried Friedrich.
Der Jahresabschlussbestätigungsvermerk datiert vom 06. Mai 2019.

 

Das Geschäftsjahr 2018 schließt der Eigenbetrieb mit einem positiven Ergebnis ab. Der Jahresgewinn beträgt 2.427.705,06 €.

 

Der Gewinn soll in die allgemeine Rücklage eingestellt und zur Abarbeitung der Sanierungsaufwendungen an städtischen Immobilien verwendet werden.

 

Im Berichtsjahr 2018 wurden Umsatzerlöse in Höhe von 47.193 TEUR erzielt. Sie haben sich gegenüber dem Vorjahr erhöht. Die Mehreinnahmen resultieren überwiegend aus Mietanpassungsmaßnahmen.

 

In 2018 wurden Investitionen und wesentliche Instandhaltungsmaßnahmen in Höhe von 36.305 TEUR umgesetzt. Die hierzu erforderlichen Finanzierungsmaßnahmen aus Zuschüssen und Kreditaufnahmen betrugen 34.890 TEUR. Positiv auf die Finanzierungstätigkeit wirkte das niedrige Zinsniveau auf dem Kapitalmarkt. Wesentliche im Berichtsjahr umgesetzte Sanierungsmaßnahmen betreffen Kindertagesstätten, Sporthallen und das Förderzentrum in Evershagen. Des Weiteren wurden die Neubauprojekte Familienkompetenzzentrum in Lütten-Klein und Kunsthallenschaudepot in Reutershagen umgesetzt.

 

Der durchschnittliche Personalbestand hat sich gegenüber dem Vorjahr um 2 Mitarbeiter auf 65 Beschäftigte erhöht.

 

Wir bitten der vorgeschlagenen Ergebnisverwendung zuzustimmen.


Finanzielle Auswirkungen:

keine Auswirkungen auf den Kernhaushalt der Hanse- und Universitätsstadt Rostock

 

 

 

 

 

Roland Methling


Anlage:

Bericht über die Prüfung des Jahresabschlusses zum 31.12.2018 und des Lageberichts

für das Geschäftsjahr 2018

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 (wie Dokument) Bericht über die Prüfung des Jahresabschlusses (3697 KB)