Bürgerinformationssystem

Vorlage - 2019/BV/4510-17 (ÄA)  

 
 
Betreff: Alexander Prechtel (für den Ortsbeirat Seebad Warnemünde/Seebad Diedrichshagen)
Beschluss über die Zielstellungen bei der Erarbeitung des Entwurfs für den Bebauungsplan Nr. 01.SO.172 "Mittelmole Warnemünde"
Status:öffentlichVorlage-Art:Änderungsantrag
  Bezüglich:
2019/BV/4510
Federführend:Ortsamt Nordwest 1 Beteiligt:Sitzungsdienst
    Büro der Präsidentin der Bürgerschaft
Beratungsfolge:
Bürgerschaft Entscheidung
15.05.2019 
Sitzung der Bürgerschaft vertagt     
03.07.2019 
Konstituierende Sitzung der Bürgerschaft vertagt     
28.08.2019 
Sitzung der Bürgerschaft vertagt     
Bau- und Planungsausschuss Vorberatung
21.05.2019 
Sitzung des Bau- und Planungsausschusses vertagt   
Ausschuss für Wirtschaft und Tourismus Vorberatung

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

Der Beschlussvorschlag wird im Punkt 3.a wie folgt geändert:
1. In der letzten Zeile wird „Firsthöhe zwischen 16,20 m und maximal 22,00 m“ gestrichen und durch „Maximalhöhe zwischen 16 m und maximal 20 m über NHN“ ersetzt.

 

2. Es wird ergänzt: „An der Nordspitze sind für die Landessportschule maximal 21m über NHN erlaubt..“

 


Sachverhalt:

Der Beschlussvorschlag im Punkt 3.a lautet dann wie folgt:
a. Differenzierte Höhenstaffelung des „Quintetts“ (Gebäudeensemble an der Nordspitze der Mittelmole im Bereich des Seglerhafens) auf Maximalhöhe zwischen 16 m und maximal  20m über NHN.
An der Nordspitze sind für die Landessportschule maximal 21m über NHN erlaubt,

 


Begründung:

Die Änderung der Höhenangaben stellen einen städtebaulichen Kompromiss zwischen der o.g. Beschlussvorlage, den Meinungen der Warnemünder Bevölkerung sowie dem bereits gefassten Beschluss zur Vorlage 2010/BV/1716 dar.

 


Alexander Prechtel

Vorsitzender