Bürgerinformationssystem

Vorlage - 2019/AN/4445-01 (SN)  

 
 
Betreff: Erstellung einer Gedenkkonzeption für die Hanse- und Universitätsstadt Rostock
Status:öffentlichVorlage-Art:Stellungnahme
fed. Senator/-in:OB, Roland MethlingBezüglich:
2019/AN/4445
Federführend:Amt für Kultur, Denkmalpflege und Museen   
Beratungsfolge:
Kulturausschuss Kenntnisnahme
21.03.2019 
Sitzung des Kulturausschusses zur Kenntnis gegeben   
Finanzausschuss Kenntnisnahme
21.03.2019 
Sitzung des Finanzausschusses zur Kenntnis gegeben   
Bürgerschaft Kenntnisnahme
03.04.2019 
Sitzung der Bürgerschaft zur Kenntnis gegeben     

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Die Tätigkeit der AG Gedenken in den vergangenen Jahren hat dazu geführt, dass einige jährlich wiederkehrende Gedenktage und Anlässe wie der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar, die Reichspogromnacht, der Todestag des NSU-Opfers Mehmet Turgut und die rassistischen Ausschreitungen von Rostock-Lichtenhagen 1992 strukturiert und angemessen mit Veranstaltungen begangen bzw. begleitet werden.

Bei einigen anderen wichtigen Anlässen wie z.B. dem 17. Juni oder der Friedlichen Revolution gibt es ebenso noch Defizite wie in einer mittel- und langfristigen Vorbereitung von Veranstaltungen zu den genannten und weiteren Anlässen des Erinnerns und Gedenkens.

Deshalb ist die Erarbeitung einer städtischen Gedenkkonzeption sinnvoll.

Die angegebenen Kosten sind auskömmlich kalkuliert.

 

 

 

 

Roland Methling