Bürgerinformationssystem

Vorlage - 2018/AN/3809  

 
 
Betreff: Andreas Engelmann (für den Ausschuss für Stadt- und Regionalentwicklung, Umwelt und Ordnung)
Terminverlängerung "Bündnis für Wohnen der Hanse- und Universitätsstadt Rostock"
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag
Federführend:Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Wirtschaft Beteiligt:Büro der Präsidentin der Bürgerschaft
Leitlinien:6. Soziale Stadt
Beratungsfolge:
Bürgerschaft Entscheidung
27.06.2018 
Sitzung der Bürgerschaft ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

Der Oberbürgermeister wird beauftragt, eine Vereinbarung für das „Bündnis für Wohnen in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock“  unter den im Antrag 2017/AN/2972 vorgenannten Prämissen zum 1. Dezember 2018 anzustreben. Die Vereinbarung ist der Bürgerschaft bis zur Sitzung am 05.12.2018 als Beschlussvorlage vorzulegen.

Der anderslautende Termin aus dem Antrag 2017/AN/2972 ist damit aufgehoben.

 


bereits gefasste Beschlüsse:

2017/AN/2972

 

 

Sachverhalt:

Aufgrund der bisherigen Ergebnisse in den Arbeitsgruppen für ein „Bündnis für Wohnen“ ist zu erkennen, dass es für die Abgeordneten, die Verwaltung und die beteiligten Unternehmen besser ist, ohne unmittelbaren Zeitdruck an der Formulierung einer Vereinbarung zu arbeiten und damit zu einem zufriedenstellenden Ergebnis zu kommen.


Finanzielle Auswirkungen:

Keine

 

 

 

 

gez. Andreas Engelmann

Ausschussvorsitzender