Bürgerinformationssystem

Vorlage - 2017/BV/2872-07 (ÄA)  

 
 
Betreff: Fraktionsvorsitzende der Fraktionen SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Satzung der Hansestadt Rostock über die Herstellung notwendiger Stellplätze für Kraftfahrzeuge und Abstellmöglichkeiten für Fahrräder und über die Erhebung von Ablösebeträgen für notwendige Stellplätze und Fahrradabstellmöglichkeiten (Stellplatzsatzung)
Änderung der Richtzahlen in Punkt 8.4
Status:öffentlichVorlage-Art:Änderungsantrag
  Bezüglich:
2017/BV/2872
Federführend:Fraktion BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN Beteiligt:Büro der Präsidentin der Bürgerschaft
    Sitzungsdienst
Beratungsfolge:
Bau- und Planungsausschuss Vorberatung
Bürgerschaft Entscheidung
11.10.2017 
Sitzung der Bürgerschaft ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

 

In der Richtzahlen-Tabelle (Anlage 1 zur Satzung) erfolgt in Punkt 8.4 folgende Änderung:

Nr.

Verkehrsquelle/Nutzungsart

Notwendige Stellplätze

 

Notwendige Fahrradabstellmöglichkeiten

8.4

Fachhochschulen, Hochschulen

1 je 10 (statt 6) Studierende / Mitarbeiter

1 je 5 (statt 3) Studierende / Mitarbeiter

 

 

 


Sachverhalt:

 

Nach Diskussionen zur Satzung u.a. mit Universität, BBL und Studentenwerk ist eine entsprechende Reduzierung der Stellplatzzahlen sinnvoll, um diese dem tatsächlichen Bedarf anzupassen..


 

 


gez. Dr. Steffen Wandschneider-Kastell      gez. Uwe Flachsmeyer

Fraktion der SPD       Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN