Bürgerinformationssystem

Vorlage - 2017/BV/2532-02 (ÄA)  

 
 
Betreff: Andreas Engelmann (für den Ausschuss für Stadt- und Regionalentwicklung, Umwelt und Ordnung) Mobilitätsplan Zukunft der Hansestadt Rostock (MOPZ) 2017 - 2030
Status:öffentlichVorlage-Art:Änderungsantrag
  Bezüglich:
2017/BV/2532
Federführend:Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Wirtschaft Beteiligt:Büro der Präsidentin der Bürgerschaft
    Sitzungsdienst
Beratungsfolge:
Ortsbeirat Seebad Warnemünde, Seebad Diedrichshagen (1) Vorberatung
14.11.2017 
Sitzung des Ortsbeirates Seebad Warnemünde, Diedrichshagen ungeändert beschlossen   
Ausschuss für Wirtschaft und Tourismus Vorberatung
29.11.2017 
Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Tourismus ungeändert beschlossen   
Bau- und Planungsausschuss Vorberatung
30.11.2017 
Außerplanmäßige Sitzung des Bau- und Planungsausschusses      
05.12.2017 
Sitzung des Bau- und Planungsausschusses ungeändert beschlossen   
Bürgerschaft Entscheidung
06.12.2017 
Sitzung der Bürgerschaft ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

Im Mobilitätsplan Zukunft (Anlage 1, Liste der Umsetzungsmaßnahmen, Seite 6) ist die Maßnahme Ö-28 „Busspur auf der B 103 nach Warnemünde" wie folgt zu ändern: „Prüfung einer dauerhaften Einrichtung durch Bau einer zusätzlichen separaten Busspur auf der B 103 nach Warnemünde".

 


 

Sachverhalt:

Mit der Formulierung soll klargestellt werden, dass die Einrichtung der Busspur zusätzlich und nicht zu Lasten dringend benötigter vorhandener Verkehrsfläche eingerichtet wird und damit kein Nadelöhr auf der Hauptzufahrt der B103/E55 vor Warnemünde entsteht.

 


 


Andreas Engelmann