Bürgerinformationssystem

Vorlage - 2017/AN/3047  

 
 
Betreff: Dr. Steffen Wandschneider (für die Fraktion der SPD)
Wohn- und Assistenzberatung als Angebot der Pflegestützpunkte
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag
Federführend:Fraktion der SPD Beteiligt:Sitzungsdienst
    Büro der Präsidentin der Bürgerschaft
Beratungsfolge:
Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Migration Vorberatung
20.09.2017 
Sitzung des Sozial- und Gesundheitsausschusses ungeändert beschlossen   
Bürgerschaft Entscheidung
11.10.2017 
Sitzung der Bürgerschaft abgelehnt   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

 

Der Oberbürgermeister wird aufgefordert, gemeinsam mit den Pflegekassen und im Geleitzug mit dem Qualitätszirkel „Pflegestützpunkte“ des Sozialministeriums MV eine Evaluation der bisherigen Arbeit der Rostocker Pflegestützpunkte vorzunehmen.

Zeitgleich soll mit dem Land schnell Klarheit über die Nutzung zur Verfügung stehender Strategiemittel zur Qualitätsverbesserung und zum Aufbau einer Wohn- und Assistenzberatung in den Pflegestützpunkten hergestellt werden, die sich an mobilitätseingeschränkte und pflegebedürftige Menschen richtet.

 

 


    Begründung erfolgt mündlich           

 


 

 


Dr. Steffen Wandschneider

Fraktionsvorsitzender