Bürgerinformationssystem

Vorlage - 2016/AF/1537  

 
 
Betreff: Berthold F. Majerus (für die CDU-Fraktion)
Umsetzung Straßenbeleuchtungskonzept
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage der Fraktion
Federführend:CDU-Fraktion Beteiligt:Büro der Präsidentin der Bürgerschaft
    Sitzungsdienst
Beratungsfolge:
Bürgerschaft Kenntnisnahme
02.03.2016 
Sitzung der Bürgerschaft zur Kenntnis gegeben     

Sachverhalt
Anlage/n

Der Bürgerschaft der Hansestadt Rostock wurde in ihrer Sitzung am 25

Der Bürgerschaft der Hansestadt Rostock wurde in ihrer Sitzung am 25.02.2015 die Fortschreibung des Straßenbeleuchtungskonzeptes (2014/IV/0293) zur Information vorgelegt. Die öffentliche Beleuchtung dient der Lebensqualität der Bürger, das Gefühl der Sicherheit wird erhöht, Licht verringert die Unfallrate und senkt das Kriminalitätsrisiko und erhöht die Verkehrssicherheit. Daraus ergeben sich nun folgende Fragen an den Oberbürgermeister mit der Bitte um Beantwortung:

 

1.)    Wie sieht der aktuelle Sachstand des Straßenbeleuchtungskonzept hinsichtlich
- des Alters der Beleuchtungsanlagen
- des Zustandes der Beleuchtungsanlagen
- der besseren Ausleuchtung bei sinkendem Energieverbrauch aus?

2.)    Wurden Leuchtpunkte im vergangenen Jahr mit Strom sparenden Leuchtmitteln ausgerüstet? Wenn ja, wie viele? Wenn nein, warum nicht?

3.)    Werden nach den beiden tragischen Unfällen mit Todesfolge auf einem Zebrastreifen in der Groß Kleiner Werftallee auch andere Lichtpunkte auf gute Ausleuchtung geprüft bzw. nachgerüstet?

 

 

Berthold F

 

Berthold F. Majerus
Fraktionsvorsitzender