Bürgerinformationssystem

Vorlage - 2010/BV/1102-01 (ÄA)  

 
 
Betreff: Vorsitzende der Fraktionen der SPD, DIE LINKE, CDU, Rostocker Bund/Graue/Aufbruch 09
Standorte der künftig 5 Ortsämter
Status:öffentlichVorlage-Art:Änderungsantrag
  Bezüglich:
2010/BV/1102
Federführend:Fraktion der SPD Beteiligt:Büro der Präsidentin der Bürgerschaft
    Sitzungsdienst
Beratungsfolge:
Bürgerschaft Entscheidung
05.05.2010 
Sitzung der Bürgerschaft ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Der Beschlussvorschlag wird wie folgt geändert:

Der Beschlussvorschlag wird wie folgt geändert:

Ortsamt Nordwest 2:                

Evershagen, Hans-Fallada-Str. 1 wird gestrichen und ersetzt durch Lütten-Klein, Warnowallee 30

 

 

Begründung:

Begründung:

Die Bürgerschaft hält die Entscheidung für die Standorte der Ortsämter für eine wichtige Angelegenheit und hat deshalb den Oberbürgermeister beauftragt, die perspektivische Raumplanung mit den Standorten der Ortsämter zur Beschlussfassung vorzulegen.

Der Standort für das Ortsamt Nordwest 2 in Evershagen, Hans-Fallada-Straße 1 berücksichtigt lediglich die Nutzung in einem verwaltungseigenen Objekt.

Kriterien für die Erreichbarkeit, zentrale Lage, Raumsituation, Mietkosten und Bedingungen für MitarbeiterInnen und NutzerInnen wurden in der Betrachtung lediglich dem Argument des verwaltungseigenen Objektes untergeordnet und nicht ausreichend gewertet.

Der Standort Hans-Fallada-Straße 1entspricht nicht den Anforderungen an ein Ortsamt mit einem Publikumsverkehr von bis zu 46 000 zu betreuenden EinwohnerInnen.

In der Warnowallee 30 dagegen werden diese Voraussetzungen erfüllt. Hier ist eine bürgerfreundliche und effektive Arbeit des Ortsamtes möglich.

Die Darstellung der finanziellen Auswirkungen ist Fehler behaftet, da keine Einnahmen in den Folgejahren zu verbuchen sind, sondern die Ausgabenseite dargestellt werden muss.

Unter Berücksichtigung des neuen Standortes in Lütten-Klein stellen sich Miet- und Betriebskosten im Vergleich zum Vorschlag der Verwaltung wie folgt dar:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zustand 2009

Standortwahl

Verwaltung

Standortwahl

Änderungsantrag

 

Jahreskaltmiete+Betriebskosten

OA Warnemünde Am Strom

37.759

-

 

OA Groß Klein / Nordwest 1

Klenow Tor

54.144

54.144

54.144

OA Lütten Klein

77.930

 

-

42.000

OA Evershagen

H.-Insen-Str.

 

50.055

-

-

OA Nordwest 2

H.-Fallada-Str.

 

20.716

-

OA Reutershagen / West

Goerdelerstr.

83.175

83.175

83.175

AO Südstadt

C.-Darwin-Ring

12.490

-

-

OA Stadtmitte / Mitte

Neuer Markt 3

79.794

(30.204 ab 2012)

79.794

 

79.794

(ab 2012 30.204)

OA Toitenwinkel / Ost

39.376

39.376

39.376

Summe

434.723

277.205

298.489

(ab 2012 248.899)

Einsparvolumen

 

157.518

136.234

( ab 2012 185.824)

 

 

 

Finanzielle Auswirkungen:

Finanzielle Auswirkungen:

für 4 Folgejahre

Haushaltsstelle

Betrag

VMH

VWH

Anmerkung

Ausgaben:

 

 

 

 

2011

- 136.234

 

 

 

2012

- 185.824

 

 

 

2013

- 185.824

 

 

 

2014

- 185.824

 

 

 

Einnahmen:

 

 

 

 

2011

0

 

 

 

2012

0

 

 

 

2013

0

 

 

 

2014

0

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

gez

gez. Rainer Albrecht                            gez. Prof. Dieter Neßelmann                            gez. Eva-Maria Kröger

Fraktion der SPD                            CDU-Fraktion                                                        Fraktion DIE LINKE.

 

 

                           

gez. Dr. Sybille Bachmann

Fraktion Rostocker Bund/

Graue/Aufbruch 09