ALLRIS net

Beschluss:
ungeändert beschlossen
Reduzieren
Wortprotokoll

 

Reduzieren

Herr Schmidt, Rostocker Bund, gibt zu bedenken, dass der Änderungsantrag keinerlei Angaben zur finanziellen Auswirkung enthält und damit nicht zulässig sei.

 

Herr Schmidt, AfD, stellt den Änderungsantrag, die Aufsichtsratsstellen auf 12 zu erhöhen und einen Sitz im Losverfahren an fraktionslose Mitglieder der Bürgerschaft zu vergeben. Während der Diskussion zieht er den Antrag wieder zurück.

 

Beschlussvorschlag:

 

Punkt 2 der Beschlussvorlage wird durch folgende Formulierung ersetzt:

 

2. Der Gesellschaftsvertrag der Digitales Innovationszentrum Rostock GmbH (Anlage 2)  
    wird mit der Änderung beschlossen, dass die Zahl der Aufsichtsratsmitglieder
    von 5 auf 10 erhöht wird, insbesondere § 8 (1) des Gesellschaftsvertrages ist
    entsprechend anzupassen.

 

 

 

Reduzieren

Abstimmung: Abstimmungsergebnis:

 

Dafür:

6

 

 

 

Dagegen:

5

 

Angenommen

X

Enthaltungen:

-

 

Abgelehnt