ALLRIS net

Beschluss:
abgelehnt
Reduzieren

 

Beschlussvorschlag:

 

Der Beschlussvorschlag wird wie folgt ergänzt:

Nach dem 1. Absatz der Beschlussvorlage wird folgender Passus eingefügt:
 

„Die Aufgaben der AG Gedenken in Zusammenarbeit mit dem Fachamt werden um folgende Aufgaben erweitert:

 

Erarbeitung einer Gedenk- und Erinnerungskultur:

 

  • für die Opfer unter der Zivilbevölkerung (mehr als 600) und der Kriegsgefangenen und  Zwangsarbeiter (mehr als 100), die durch die angloamerikanischen Flächenbombardements („moral bombing“) 1940 - 1944 ums Leben kamen,

 

  • für zehntausende Vertriebene und deren Schicksal, die in Rostock ab 1945 ihre neue Heimat gefunden haben,

 

  • für die vielen politischen Opfer, die nach Kriegsende (1945 - 1953) durch das NKWD hingerichtet oder zur Zwangsarbeit deportiert wurden,

 

  • für die tausenden Rostocker Gefangenen des MfS von 1950 - 1989“.

 

Reduzieren

 

Abstimmungsergebnis:

Angenommen

 

Abgelehnt

X