ALLRIS net

Reduzieren
Wortprotokoll

Bauantrag Neubau Brücke Großtanklager: Der Ausschuss empfiehlt die Zustimmung

 

Überseehafen: Errichtung von 2 Kalthallen, Zum Südtor: Der Ausschuss empfiehlt die Zustimmung. Eine Lärmschutzwand sollte aufgestellt werden.

 

Anwesender Projektverantwortlicher vom Überseehafen:

  • Rostock Port kann zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Bauart und keine genaue zukünftige Nutzung der Hallen benennen.
  • Die Bevölkerung soll durch den Betrieb der Hallen nicht beeinträchtigt werden. Die Ausrichtung der Hallen wird so gewählt, dass sich der Schall nicht in Richtung Wohngebäude ausbreitet, sondern in Richtung See.
  • Es soll nur Werktags zu normalen Arbeitszeiten gearbeitet werden. Nur in Ausnahmefällen nachts oder am Wochenende.
  • Es handelt sich aber bisher nur um eine Bauvoranfrage um auszuloten welche Nutzung möglich wäre.

 

Herr Schiemann empfiehlt Zustimmung mit dem Zusatz  dass der Lärmschutz eingehalten werden muss.

Der Antrag zur Aufnahme des Passus „Lärmschutz“ in die Beschlussvorlage wird mit 3 Ja-Stimmen, 3 Nein-Stimmen und 1 Enthaltung abgelehnt.