ALLRIS net

Beschluss:
ungeändert beschlossen
Reduzieren
Wortprotokoll

Frau Dr. Maaß stellt den Änderungsantrag vor.

 

Herr Kirschbaum sagt, dass der P+R-Parkplatz keine gute Anbindung in die Innenstadt besitzt. Eine Straßenbahnanbindung wird für diese Parkplätze favorisiert. Herr Porst fügt hinzu, dass eine Straßenbahnlinie nach Schutow vorerst nicht realisiert wird. Herr Engelmann führt die Haltestelle in der Mecklenburger Allee als Beispiel an. Hier kann man von der Straßenbahn direkt in den Bus umsteigen.

 

Herr Rudek informiert, dass es sich bei den Grundstücken nicht um städtische Flächen handelt. Weiterhin besitzt das Konzept eine langfristige Ausrichtung, sodass es Änderungen/Abweichungen möglich sind.

 

Herr Schulz schlägt vor, die Parkfläche An der Jägerbäk (Höhe Berufsschule) in ein Parkhaus umzuwandeln. S-Bahn- und Straßenbahnanschluss ist an dieser Stelle gegeben. Herr Rudek bestätigt die Prüfung dieses Vorschlags.

 

Reduzieren

Beschluss:

 

Beschlussvorschlag:

 

Im Maßnahmekatalog wird unter Punkt 5.1.1 bei der Einzelmaßnahme „P+R im Bereich Schutow“ die Anzahl der Stellplätze von 400 auf 600 PKW-Stellplätze erhöht.

 

Reduzieren

Abstimmung: Abstimmungsergebnis:

 

Dafür:

10

 

 

 

Dagegen:

0

 

Angenommen

x

Enthaltungen:

1

 

Abgelehnt