ALLRIS net

Reduzieren
Wortprotokoll

Herr Pade fragt an, wann die Arbeiten an dem Gehweg der Lorenzstraße beginnen.

Herr Liebke informiert, dass die Planungen bei der RGS ausgeschrieben sind, ein genauer Zeitpunkt des Baubeginns ist nicht bekannt.  Die Umgestaltung des Grünraumes ist für das Jahr 2022 geplant.

Das Ortsamt hält Rücksprache mit der RGS.

 

Herr Pade erklärt, dass am 11.10.2021 um 11:10 Uhr die Großsirenenübung stattfand. Die Sirenen waren bei geschlossenem Fenster jedoch nicht hörbar.

Herr Graske informiert, dass der Senatsbereich zwei zuständig ist.  Falls es eine Auswertung geben sollte, sollte diese im Ortsbeirat vorgestellt werden.

Herr Liebke erklärt, dass die Sirenen für die Alarmierung der Rettungskräfte, sowie die Bevölkerung vor Katastrophen und Gefahren warnen.  Die Sirenen sind für die Bevölkerung angedacht, damit sie sich über die elektronischen Mittel informieren und darüber was vorgefallen ist.

Herr Thiel empfiehlt die HRO-App und NINA-App vor. Die beiden Plattformen kündigen die Sirenenübung vorher an.

Herr Graske schlägt vor, die Auswertung der Übung abzuwarten.

Herr Koepcke unterbreitet den Vorschlag, dass der Städtische Anzeiger einen Sirenenplan veröffentlicht, damit die Anwohner den Ton der Sirene zuordnen können und wissen um was es sich handelt.