ALLRIS net

Beschluss:
geändert beschlossen
Reduzieren
Wortprotokoll

Bezüglich der Nachfrage zum ÄA -02 Punkt 2 (Jury) erläutert Herr Strauß vom Fachbereich BUGA, dass seitens der Architektenkammer keine Zustimmung zu erwarten ist.

 

Frau Knitter erläutert den Hintergrund der Ausweisung des Sondergebietes „Inklusives Wohnen“. Damit können sozialpolitische Ziele verfolgt werden. Die Umsetzung erfolgt wie in einem normalen Gebiet, Bedingungen sind u. a. barrierefreie Nutzungen und andere Geschossflächenzahlen.

 

Auf Nachfrage zur Errichtung eines Umweltbildungszentrums erläutert Herr Strauß, dass dieses im Rahmen der BUGA und darüber hinaus betrieben werden soll. Die Finanzierung und Betreibung ist noch offen, fest steht aber, dass es nicht durch die Stadt erfolgen wird.

Zu den Änderungsanträgen von Frau Bachmann erläutert Herr Strauß, dass die Einordnung der Flächen für das Mehrgenerationshaus und die Theaterwerkstatt noch nicht feststehen, eine Prüfung erfolgt während des Planungsprozesses.

 

Reduzieren

Beschluss:

Beschlussvorschlag:

Die Bürgerschaft beschließt zur Entwicklung des Modellvorhabens WarnowQuartier:

 

  1. Das Quartiersexposé mit Stand vom 19.07.2021 (Anlage 1) mit seinen städtebaulichen Zielen zur Entwicklung des WarnowQuartiers wird als Zielstellung für den Rahmenplan bestätigt.

Die zu erwartenden Ergebnisse der Fachgutachten, insb. das Hydrologische Gutachten, das Energiekonzept und die vorbereitende Verkehrsuntersuchung sind in den weiteren Planungsprozessen zu berücksichtigen.

  1. Der Bebauungsplan Nr. 13.MU.204 „WarnowQuartier, Dierkower Damm“ wird auf Grundlage des Quartiersexposés parallel zur Erstellung des Rahmenplans entwickelt; der Vorentwurf mit Stand vom 09.07.2021 (Anlage 2) wird zur Kenntnis genommen.
  2. Die Grundstücke werden im Rahmen einer Konzeptvergabe an Investoren vergeben.

 

  1. Es wird eine Jury mit der strukturellen Zusammensetzung gemäß Anlage 1, Seite 19 gebildet, die das Modellvorhaben im WarnowQuartier und die Konzeptvergabe steuert und begleitet.
  2. Der erste Bauabschnitt wird zur BUGA 2025 realisiert.

 

Reduzieren

Abstimmungsergebnis zur Beschlussvorlage 2021/BV/2395 einschließlich der Zustimmung zum Änderungsantrag 2021/BV/2395-01 (ÄA):

 

Abstimmung: Abstimmungsergebnis:

 

Dafür:

9

 

 

 

Dagegen:

0

 

Angenommen

x

Enthaltungen:

1

 

Abgelehnt