18.08.2021 - 8.3 Dr. Steffen Wandschneider-Kastell (für die Frak...

Beschluss:
ungeändert beschlossen
Reduzieren

Beschluss:

 

Der Oberbürgermeister wird beauftragt zu prüfen, inwiefern und wie schnell ein gemeinsames Internetportal für die Stadtteile Dierkow, Toitenwinkel, Gehlsdorf, Krummendorf, Peez, Hinrichsdorf, Nienhagen, Stuthof und Jürgeshof geschaffen werden kann, auf welchem sämtliche Geschäfte, Dienstleister, Freizeitangebote, Gastronomie­einrichtungen und öffentliche und soziale Einrichtungen aufgeführt sind.
Als Vorbild kann die Seite www.hannovernordost.de genommen werden.

Erstrebenswert wäre eine Vereinsgründung der dort ansässigen Unternehmen zum Zwecke der Verstetigung des Projekts.
Die IHK, Rostock Business, die Rostocker Gesellschaft für Wirtschafts- und Technologieförderung und die RGS sollten in die Planungen maßgeblich eingebunden werden und Verantwortung tragen.

Von Seiten der Stadt ist die Akquirierung von Fördermitteln zu prüfen.

Der Bürgerschaft ist spätestens auf einer ihrer Sitzungen im ersten Quartal 2022 das Ergebnis der Prüfung und eine entsprechende Beschlussvorlage vorzulegen.
18 Monate nach dem offiziellen Start des Portals ist die Bürgerschaft über die Ergebnisse zu informieren.

 

Reduzieren

 

Abstimmungsergebnis:

Angenommen

X

Abgelehnt