ALLRIS net

geändert beschlossen
Reduzieren

Wortprotokoll:

 

Es erfolgt eine umfangreiche kontroverse Diskussion, in deren Verlauf durch Herrn Senator Dr. Müller-von Wrycz Rekowski auf knappe finanzielle Ressourcen und weitere maritime Projekte hingewiesen wird.

 

Reduzieren

 

Beschlussvorschlag:
 

Die Bürgerschaft beschließt zum Umgang mit dem ehemaligen Bäderschiff „Undine“ die Realisierung der Variante 3.1 (siehe Anlage).

 

 

Durch die Zustimmung zum Änderungsantrag Nr. 2020/BV/1595-01 (ÄA) (s. TOP 8.1.1) entfällt die Abstimmung zum Beschlussvorschlag der Vorlage.

 

 

Beschluss Nr. 2020/BV/1595:

 

Die Bürgerschaft beschließt zum Umgang mit dem ehemaligen Bäderschiff „Undine“ die Realisierung der Variante 4 (siehe Anlage).

 

Bei der Aufstellung des konservierten Rumpfteils ist zum einen eine hohe Publikums­wirksamkeit zu gewährleisten. Zum anderen sind das Schiff und seine Geschichte in würdevoll-adäquater Weise zu präsentieren. Bei der Vermittlung sind Erlebbarkeit, Kreativität und Information ein hoher Stellenwert einzuräumen.

 

Anlagen:

1 Zustandsfeststellung,
2 Präsentation Variantenvergleich,
3 Kostenschätzung Variantenvergleich,
4 Kostenzusammenstellung für ehemaliges Bäderschiff „Undine“