ALLRIS net

Beschluss:
vertagt
Reduzieren
Wortprotokoll

Herr Krause stellt das Park + Ride - Konzept detailliert vor. Es ist beabsichtigt, die Beschlussfassung auf Juni zu verschieben.

 

Frau Pittasch sieht das Konzept kritisch. Aus ihrer Sicht ist der Beschluss unzureichend. Der Handlungsbedarf ist deutlich größer. Es sind keine konkreten Aufträge enthalten, nur Handlungsempfehlungen. Die Probleme müssen jetzt angegangen werden. Die Umsetzung muss durch entsprechende Berichte belegt werden.

 

Herr Engelmann macht deutlich, dass P+R die Anbindung an den ÖPNV voraussetzt.  Der Änderungsantrag würde die Beschlussvorlage zu einer Informationsvorlage machen. Konkrete Maßnahmen sollten von der Verwaltung kommen.

 

Herr Kröger sieht die Maßnahmen mit Jahreszahlen unterlegt. Das Vertrauen sollte da sein.

 

Frau Krönert stellt den Geschäftsordnungsantrag auf Vertagung der Beschlussvorlage einschließlich Änderungsantrag. Dem Antrag wird zugestimmt.

 

Reduzieren

Beschluss:

 

Beschlussvorschlag:

 

Die Bürgerschaft beschließt das Park+Ride-Konzept der Hanse- und Universitätsstadt Rostock (P+R-Konzept Rostock – Anlage 1 - 6).

 

Reduzieren

Abstimmung über den Geschäftsordnungsantrag auf Vertagung:

 

Abstimmungsergebnis:

 

Dafür:

8

 

 

 

Dagegen:

1

 

Angenommen

x

Enthaltungen:

1

 

Abgelehnt