ALLRIS net

Reduzieren
Wortprotokoll

Herr Michaelis begrüßt Frau Soldan vom Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Friedhofswesen.

 

Frau Soldan stellt die Baumpatenfibel vor, welche über die Baumpatenschaften in Rostock informieren. Unter einer Baumpatenschaft versteht man die Möglichkeit, sich als Bürger zu engagieren, um die Bewirtschaftung eines Baumes zu realisieren, d.h. für Ordnung und Sauberkeit im Bereich des Baumes zu sorgen sowie zur Bewässerung beizutragen. 

Die Baumfibeln sollen in den Ortsämtern ausliegen. Eine Baumpatenschaft ist in jedem Fall kostenfrei.

 

Frau Soldan informiert, dass verdorrte bzw. abgestorbene Bäume auf öffentlichen Flächen dem Amt für Stadtgrün gemeldet werden sollten. 

 

Die Anwendung des Ortsbeiratsbudgets ist für die Pflanzung von Bäumen im Stadtteil Groß Klein grundsätzlich möglich.

 

Frau Soldan führt zum Thema 100 Bänke für Rostock aus. Hier müssen alle Standorte einzeln geprüft werden. Des Weiteren sind bereits Befürchtungen von Anwohnern zu verzeichnen, Bänke könnten sich als Lärmquelle herausstellen.

Derzeit befindet sich der Standort Groß Klein in der Prüfung. Die endgültigen Vorschläge kommen dann mit dem Ortsbeirat zur Abstimmung.

In der Umsetzung ist Groß Klein in diesem Jahr ausgenommen, bis die Prüfung abgeschlossen ist.

 

Reduzieren

 

 

Reduzieren