ALLRIS net

Reduzieren

Wortprotokoll:

Herr Tredup vom Seniorenbeirat informiert über die verwucherten Sträucher und Büsche in der Semmelweissstraße Richtung Schule, welche dringend geschnitten werden müssen. Frau Dr. Bachmann erklärt, dass dies Privatgelände und somit die Stadt nicht zuständig ist.

 

Große Autos verstellen den Zugang bzw. die Straße in der Majakowskistr. / Ziolkowskistr. zum Übergang REWE, wodurch die Verkehrssituation unübersichtlich wird. Ein Schild zur Freihaltung dieser Passage würde evtl. Abhilfe schaffen (zuständig lt. Frau Schröder ist die Untere Verkehrsbehörde). Frau Jahnel fügt hinzu, dass die Einwohner an dieser Stelle sehr gefährlich die Straße queren und nicht den vorgesehenen Übergang nutzen. Frau Dr. Bachmann regt Kontrollen durch den KOD nach 17:00 Uhr an, um die „wilde Parkerei“ zu unterbinden.

 

Herr Hörig vom Studierendenwerk möchte anmerken, dass der „SüdStern“ ein sehr informatives Mitteilungsblatt ist, weitere BürgerInnen äußern sich auch sehr positiv dazu.