ALLRIS net

Reduzieren
Wortprotokoll

Herr Nozon stellt die Aktion vor.

 

Im Zeitraum vom 08.02. bis 08.03.2021 fand die Aktion „Fahrradbügel für #RostocksMitte“ statt. In dieser Zeit gab es insgesamt 94 Standortvorschläge zu verzeichnen. Davon sind 85 Fahrradabstellplätze und 9 Lastenradanstellplätze.

Im September erfolgte seitens des Biomarktes, An der Oberkante 9 eine Anfrage an das Amt für Mobilität. So gibt es zurzeit keine geeignete Abstellanlage für Fahr- und Lastenräder. Dieser Bedarf konnte bei einer Ortsbegehung bestätigt werden. Um dem unkontrollierten Abstellen der Räder auf den Nebenanlagen entgegen zu wirken und so die Leichtigkeit und Sicherheit des Fußverkehrs sicherzustellen, ist die Einrichtung einer Abstellanlage unentbehrlich.

Damit die Abstellanlage auch durch die Kunden genutzt wird, muss sie in unmittelbarer Nähe zum Eingang des Zielortes sowie gut sichtbar positioniert werden. Nach Prüfung konnte keine, den Ansprüchen genügende Fläche auf den Nebenanlagen identifiziert werden, sodass in diesem konkreten Einzelfall die Einrichtung der Abstellanlage am südlichen Fahrbahnrand erfolgen soll.

Der Ortsbeirat findet die Idee gut, würde es in diesem konkreten Fall aber besser finden, wenn die Anzahl der Fahrradabstellplätze die Lastenradabstellplätze überwiegt.