ALLRIS net

Reduzieren
Wortprotokoll

1.

Frau Cornelius möchte als Erstes zurückblickend auf das Jahr 2020 sehr viel Lob an beide Ämter aussprechen.

 

Frau Cornelius informiert über den geplanten neuen Verkehrs- und Freizeitgarten (Jugendverkehrsschule) im IGA-Park. Dieser würde im aktuellen Schulentwicklungsplan nicht erwähnt. Die Frage, die sich stellt, was wird dann aus der Traditionsanlage im Barnstorfer Wald, sollte es einen Neubau im IGA-Park geben.

Frau Cornelius bittet die Fraktionen diesbezüglich eine Anfrage zu starten. Der Ortsbeirat Hansaviertel ist darüber nicht informiert.

 

Ebenfalls bittet Frau Cornelius die Verwaltung darum, bis zur nächsten Sitzung Informationen zu diesem Sachverhalt den Mitgliedern des Ausschusses für Schule, Hochschule und Sport zur Verfügung zu stellen.

 

Frau Watzema teilt mit, dass das Schulverwaltungsamt den Standort „Barnstorfer Weg“ nicht in Frage stellt.

2.

Herr Majerus hat eine Frage an den Stadtelternrat, ob die Information richtig sei, dass   einige Firmen die Schülerpraktikas momentan nicht durchführen.

 

Herr Czerwinski informiert, dass die Schülerpraktikas Bestandteil eines Schuljahres seien und diese auch durchgeführt werden sollten.  Frau Hartwig kann die Kenntnis teilen, dass vereinzelt Betriebspraktika abgesagt werden. Im sozialen Bereich stellt dies z.B. ein großes Problem dar.

 

 

3.

Herr Kolbe informiert, dass sich Herr Pankau – Präsident des Stadtsportbundes – mit einem Schreiben hinsichtlich der Verträge der Wassersport- und Segelsportvereine an Herrn Kolbe gewandt hat. Das Schreiben wird dem Protokoll beigefügt, so dass auf der nächsten Sitzung des Ausschusses für Schule, Hochschule und Sport darüber diskutiert werden kann.